Emilia J. Bedford – Novemberküsse

Emilia J. Bedford – Novemberküsse

14. Dezember 2020 Aus Von Anja

Über Instagram habe ich Emilia kennengelernt und war gleich begeistert, von ihrer frischen, lockeren Art und der 12in12 Challenge, der sie sich stellt, das heisst: 12 Romane in 12 Monaten – großer Respekt dafür. Ich bin Bedford-Blogger und unterstütze diese Challenge mit dem Lesen ihrer Romane.
Die Romane sind als Reihe aufgebaut unter dem Motto „L.i.f.e. – Love is for everyone“ aus dem Genre New Adult zugeordnet (die Figuren sind meistens Anfang bis Mitte 20 Jahre alt).

Emilia J. Bedford Novemberküsse (Band 1)


Foto: Emilia J. Bedford
(da mein Tolino keine Farben kann, habe ich die Fotos von der Instagram-Seite von Emilia gemopst.)

Inhalt:
Verleumdet und verletzt. Elin war ein gefeierter Serienstar, bis ihrer Karriere ein jähes Ende gesetzt wird. Das Erbe ihrer verstorbenen Großmutter bietet die ersehnte Flucht. Auf der kleinen Halbinsel in Maine lernt sie den verletzten Fire Fighter Shane O‘Connor kennen, der seine Wunden im Kreise seiner Familie auskuriert. Bei den O’Connors fühlt sich Elin zum ersten Mal in ihrem Leben heimisch, und wenn Shane sie anlächelt, flattern Schmetterlinge in ihrem Bauch. Doch der Feuerteufel, der Shanes Verletzungen verursacht hat, treibt noch immer sein Unwesen, und plötzlich befindet sich Elin in großer Gefahr …

Wir begeben uns in die Kleinstadt Salawapu Bay in der Nähe von Maine und sind mitten im November. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Elin, Anfang 20, ist Schauspielerin und hat noch nicht so die Erfahrungen mit Männern und Beziehungen. Shane ist Feuerwehrmann und gleich von Erin fasziniert. Beide haben in ihrem bisherigen Leben so ihre Erfahrungen gemacht, die nicht immer leicht gewesen sind. Erin fühlt sich in der leicht verrückten Familie O’Connors gleich wohl, denn sie hatte kein wirkliches Elternhaus. Sie und Shane kommen sich näher, was aber aufgrund einiger Vorkommnisse nicht ganz leicht ist ….

Ich lese sehr gerne mal Romane, die leicht, locker, beschwingt und mit der nötigen Menge Romantik, Humor und auch Spannung punkten. Romane, die mich fesseln können, sich aber auch leicht lesen lassen. Genau das hat Emilia bei mir erreicht.

Sie hat einen sehr schön, flüssigen Schreibstil und schafft es, mich als Leserin neugierig zu machen, sodass ich das Buch in einem durchlesen kann. Einfach fallen lassen und den Roman auf sich wirken lassen.

Ebook, Dateigröße 1868 KB, 151 Seiten, 2,99 Euro
Erscheinungstermin: 26. November 2020

Offenlegung:
Vielen Dank an Emilia J.  Bedford, die mir dieses Ebook zur Verfügung gestellt hat.