Brandnooz Genuss Box Dezember 2020

10. Januar 2021 Aus Von Anja

Die brandnooz Genussbox Dezember war wieder bunt gefüllt. Mein Lieblingsprodukt dieses Mal die Delverde Mezzi Rigatoni No 20 Nudeln und von meinem Mann das Kerrygold Original Irisches Butterschmalz, das verwendet er sehr gerne z.B. beim Braten von Schnitzeln.

Delverde Mezzi Rigatoni No 20 1,59 Euro • 500 g • Launch Juli 2020

Die Pasta von Delverde steht für italienisches Flair auf den Teller, bester Geschmack und mit der idealen Konsistenz. Die raue Oberfläche der Pasta, sie entsteht durch das Pressen durch Bronze-Matritzen, nimmt die Soße perfekt auf.
Der Name Delverde ist nach dem Verde-Fluss in den Abruzzen entstanden, das reine Wasser ist eine der wichtigsten Zutaten der Qualitäts-Pasta. Zusammen mit dem besten Hartweizengrieß aus der Region entsteht der unverwechselbare Geschmack.

Die Pasta ist wirklich sehr lecker und die Konsistenz ist wirklich perfekt. Auch die Sauce wird wirklich gut aufgenommen und davon brauche ich immer gerne ganz viel.

Monini GranFruttato 6,99 Euro • 500 ml

Das Premium-Öl „GranFruttato“ von Monini wird aus 100% italienischem Olivenöl bester Auslese hergestellt. Dadurch erhält das Öl sein fruchtig harmonisches Aroma und einen besonders hohen Anteil an gesunden Antioxidantien.
Das Unternehmen Monini in Spoleto (Umbrien), das bis heute im Privatbesitz der Familie Monin ist, stellt seit 1920 mit viel Erfahrung, Leidenschaft und Sorgfalt Olivenöle her, von absoluter Spitzenqualität.

Ich muss zugeben, ich kann jetzt nicht so die Unterschiede von Olivenölen, bzw. Ölen überhaupt herausfinden, so verlasse ich mich dann auf den Hersteller bzw. Inhaltsstoffe. Am meisten verwende ich Öl, wenn ich selber Pizza mache oder beim Brot backen.

KWV Roodeberg Jahrgang 2018 6,99 Euro • 0,75 l

Bereits seit1659 wird in Südafrika Wein angebaut, das ein ideales Weinbauklima an den sonnigen Hängen und in fruchtbaren Tälern des Kaplandes Weine bietet. Das Unternehmen KWV exportiert die Weine in alle Welt.
Seit 70 Jahren ist der Roodeberg Rotwein aus den Kellern der berühmtesten Weinkellerei am Kap legendär und ist das Aushängeschild Südafrikas. Die Trauben reifen 14-16 Monate in französischen Eichenfässern, bevor sie zu dieser Cuvée vermählt werden.

Wir sind jetzt nicht so die Weinliebhaber, deshalb habe ich den Wein noch im Keller stehen. Aber ich denke bald ergibt sich mal die Gelegenheit.

PURYA! Sachet Protein Drink Vanille-Erdbeere 1,99 Euro • 30 g

Der vegane Protein Drink ist ein innovativer Mix aus Hanf-, Kürbis- und Sonnenblumenprotein, gekeimten Leinsamen und Quinoa. Mit den Geschmacksnoten Vanille und Erdbeere wird er zum leckeren Mahlzeitenersatz, oder er ist der ideale Trainingsbegleiter.
Proteine sind als ein wichtiger Grundbaustein für den Körper notwendig und für den Erhalt der Zellen. PURYA! versorgt den Körper mit diesen Proteinen in Bio-Qualität und mit bestem Geschmack, als Riegel oder Shake.

Ich finde es ganz gut, dass in der letzten Zeit so manche Produkte mit Protein in den Boxen enthalten sind, vor allem die Riegel mag ich. Ich finde den Drink recht lecker und für mich wäre er als Mahlzeitenersatz interessant.

Kerrygold Original Irisches Butterschmalz 3,49 Euro • 250 g

Das Butterschmalz ist ideal zum Braten, Backen und Kochen und ist laktosefrei. Es wird
mit 100 % irischer Weidemilch hergestellt und gibt jedem Essen eine ganz besondere
Butternote. Die immergrünen Weiden sind das Markenzeichen von Irland, durch die artgerechte Weidehaltung der Kerrygold Kühe entsteht die besondere Qualität der irischen Weidemilch, die der Butter ihren unvergleichlichen Charakter verleiht, die die Basis für das Butterschmalz ist.

Bei uns verwendet mein Mann Butterschmalz immer zum Braten von Schnitzeln, das riecht dann immer sowas von lecker.  Zum Backen oder Kochen habe ich das bisher noch gar nicht verwendet, das muss ich unbedingt mal ausprobieren.

Mazzetti l`Originale Tino Tipico 1,99 Euro • 250 ml

Der Balsamico-Essig reift in Eichenholzfässern und hinterläßt am Gaumen eine frische, würzige-säuerliche Geschmacksnote. Zum verfeinern von Salate und Tomate-Mozzarella, Nudel- und Fleischgerichten. Das Traditionsunternehmen Mazzetti l´Originale stellt mit viel Leidenschaft und Geduld seinen berühmten Balsamico in Modena her.

Yasashi Bio Tee 4,49 Euro • 16 Teebeutel • Launch September 2020

Die Früchte- und Kräutertees überzeugen durch 100% natürliche Zutaten in zertifizierter Bio-Qualität und sind frei von Zusatzstoffen. Durch die Kombination der Zutaten wie wertvolle Frucht -oder Gewürzöle sind sie alleine von Natur aus geschmacksintensiv. Zugunsten der Natur werden die Pyramidenbeutel auf Basis nachwachsender Rohstoffe und ohne Metallklammer hergestellt.

In den Sorten Orange & Mandarine (in der Box) Winterapfel & Zimt, Pure Kräuter, Sommer-Himbeere (den habe ich auch Zuhause), Ingwer & Limette, Gewürz Chai, Oolong und Grüner Tee Genmaicha & Zitronengras. Ich finde den Tee sehr lecker, auch kalt schmeckt er, man kann ihn z.B. mit Mineralwasser auffüllen.

nucao Almond Seasalt 1,99 Euro • 40 g • Launch Juli 2020

Der Schoko-Riegel hat mindestens 65 % weniger Zucker als vergleichbare Produkte und mehr Nährstoffe. Gerösteten Mandeln, zartschmelzender Schokolade und einer Prise Meersalz machen den leckeren Geschmack aus. the nu company setzt von Anfang an auf Bio und plastikfreie Verpackung. Aus grün wird 2018 dann sogar klimapositiv, denn pro verkauftes Produkt pflanzt das Unternehmen seitdem einen Baum.

Ich finde den Riegel sehr lecker, genau mein Geschmack. Eine tolle Kombination mit den Mandeln, der Schokloade und dann die salzige Note dazu.

Kettle Chips Sea Salt & Rosemary 1,99 Euro • 150 g

Die würzigen Chips mit Sea Salt & Rosemary werden nach traditioneller Rezeptur hergestellt. Dabei werden die goldgelben Kartoffelscheiben schonend von Hand frittiert. Durch die feine Rosmarinwürzung sind sie besonders aromatisch und haben einen knusprigen Biss. Kettle verwendet für die Chips nur die besten Kartoffeln, die dann mit einfachen, schmackhaften Zusatzkombinationen gewürzt werden. Sie sind ohne künstliche Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und Farbstoffe.

Ich war erst skeptisch, Chips mit Rosmarin. Man kann nicht so viele davon auf einmal davon essen, was eigentlich ja gut ist. Sie sind aber schon recht lecker, ich würde sie aber wahrscheinlich nicht regelmäßig kaufen, ab und zu gönne ich sie mir aber bestimmt. Und es gibt ja auch noch andere leckere Sorten, ich mag besonders gerne die Sea Salt & Black Pepper.