Grimme Preis – Pressetermin und am Theater Marl

Am 13. April 2018 war es soweit, um 14:30 Uhr ging es los mit dem Pressetermin im Grimme Institut. Hier hat sich schon mancher der Preisträger sehen lassen.

Ich habe es mir nicht nehmen lassen, mir ein Autogramm von Maren Kroymann geben zu lassen. Ich finde sie nicht nur als Schauspielerin klasse, vor allem in „Kein Pardon“ (ich bin auch ein großer Fan von Hape Kerkeling) und „Mein Leben und ich“.
Auch habe ich mir erstmal das Video angeschaut von der Aktion #gosslinggate von Joko und Klaas. Wo sie jemanden als Ryan Gossling bei der Oskar-Verleihung eingeschmuggelt haben, der dann auch noch mit dem Oskar abhaut. Schon ein witzige Aktion.

Später ging es dann zum Theater, wo ab 19:00 Uhr die Preisverleihung stattgefunden hat. Ich bin aber nicht mit rein, zumal es auch nicht so einfach ist im TM dabei zu sein, zumal es nicht so viele freie Plätze gibt, viele sind ja reserviert. Mir reicht es aber auch nur so dabei zu sein und die Preisverleihung im Fernsehen zu schauen.