Brandnooz Genussbox April 2018 – Zeit zum Aufblühen

18. April 2018 Aus Von Anja

In dieser Genussbox sind richtig viele leckere Produkte enthalten. Meine Favoriten dieses Mal, die Smoothie Gummie und die Suppen.

feinstoff Bio Freen Smoothie – 8 g / 1,49 Euro / Launch Januar 2014

Das Superfood-Trinkpulver enthält grüne Blätter von Gerstengras und Weizengras, sowie indischen Basilikum Tulsi. Schnell gemacht, denn das Pulver wird einfach in Fruchtsaft oder Smoothie gerührt und mehr Energie.

Ich mag sehr gerne Smoothies und mache sie auch öfter selber. Grüne Smoothies mache ich allerdings sehr selten, denn ich kann mich nicht mit den Zutaten so anfreunden. Dieses Pulver ist eine tolle Idee und sehr lecker.

Jèrôme Bio-Suppe – 270 ml / 3,19 Euro / Launch Februar 2018

Die Tomatensuppe, aus sonnengreiften Bio-Tomaten und nach italienischem Vorbild ist mit Basilikum verfeinert. Die Linsensuppe nach indischer Art enthält leckere Gewürze.

Die Suppen werden aus Rohstoffen aus nachhaltiger, biologischer Landwirtschaft und ohne Gentechnik hergestellt. Sie sind glutenfrei, vegan und vegetarisch.

Der natürliche Geschmack der Suppen ist richtig zu schmecken. Sie haben Biss und sind nicht zu flüssig. Ich mag sehr gerne mal eine leckere Suppe und finde beide super lecker.

Lünders Smoothie Gummies – 80 g / 0,89 Euro / Launch Januar 2018

Diese Fruchtgummis schmecken wirklich wie ein Smoothie. Mit echtem Fruchtpüree, Fruchtsäften und ohne Gelatine sind sie nach Art eines Smoothie in vielen fruchtigen Geschmacksrichtungen hergestellt.
Das Familienbetrieb gibt es seit 1909, der auf hauseigene Süßwaren und Schokoladen spezialisiert ist.

Oh man, sind die lecker. Ich hoffe ich finde sie irgendwann im Handel.

PeakBar – 65 g / 2,79 Euro / Launch Juli 2017

Die Bio-Energieriegel werden mit nur 7 Zutaten und ohne Zusatzstoffe hergestellt Sie sind sättigend und geben Energie. Enthalten sind ausgewogene Nährstoffe, perfekt für eine kleine Zwischenmahlzeit. Außerdem sind sie vegan, laktose- und glutenfrei, ohne Zusatz von Zucker und ohne künstliche Zusatzstoffe.

Ich mag ja gerne mal einen Riegel zwischendurch und diese sind schon ziemlich lecker.

PEMA Vollkorn Sonne – 500 g / 1,59 Euro

Dieses Vollkornbrot enthält des nussigen Geschmack der Sonnenblumenkerne und herzhaftes Roggenkorn. Durch wertvolle ungesättigte Fettsäuren ist das Brot gesund und der ideale Start in den Tag.
Das Familienunternehmen gibt es seit 1905, gebacken wird nach althergebrachten Rezepten.

Vollkornbrot ist zwischendurch sehr lecker, am liebsten mag ich es mit Frischkäse.

Magners Pear – 568 ml / 2,49 Euro / Launch April 2018

Der Cider ist aus 100% frisch gepressten Premiumbirnen hergestellt und reift bis zu 2 Jahre. Er hat einen erfrischend-feinen Geschmack und ist im Nachgang trocken.

Für mich leider ein Biergeruch, also bin ich raus. Bei meinen beiden Männer kam es ganz gut an als Alternative zum Bier.

Crema de Cafè Original Kaffee Brotaufstrich – 200 g / 6,20 Euro / Launch April 2018

Der streichzarte Kaffee-Schoko-Brotaufstrich mit einem herb-süßen Geschmack ist nicht nur lecker für Kaffeeliebhaber.
Witzig ist die Geschichte zur Idee der Creme: beim Frühstück wurde versehentlich Kaffee auf das Nougatbrötchen verschüttet.

Das Start-up von Julia Stenschke ist bekannt aus der neuen Show „Start Up! Wer wird Deutschlands bester Gründer?“ und wird von Carsten Maschmeyer unterstützt.

Der herbe Geschmack ist mal was anderes auf Brot und sehr lecker. Nicht zu stark und auch nicht zu schwach. Auch um Backen finde ich die Creme super.

Lebensbaum Bio-Würzmischung – 15 g / 1,29 Euro / Launch März 2018

Diese Würzmischung ist perfekt abgestimmt und 100% Bio-Qualität. Die Rohwaren bezieht das Unternehmen, seit 35 Jahren in Diepholz ansässig, so nah wie möglich.

Die Würzmischung hat einen guten Geschmack und die Ofenkartoffeln sind ganz fix gemacht.

Veganz Kale Chips Moringa – 30 g / 3,29 Euro / Launch Juni 2016

Getrocknete Bio-Grünkohlblätter mit Olivenöl-Moringamarinade, die schonend getrocknet werden.

Mit haben die Grünkohlblätter überhaupt nicht geschmeckt,  vielleicht auch, weil ich Grünkohl überhaupt nicht mag. Mein Sohn mag ihn gerne, aber diese Chips waren auch nicht seins.