Heißluftballon fahren in Marl

Heißluftballon fahren in Marl

7. August 2020 Aus Von Anja

Mit dem Ballonplatz in unserer Siedlung und auch dem kleinen Flugplatz in der Nähe bin ich quasi aufgewachsen und schon als Kind habe ich gerne zum Himmel zu den Ballons, den Fliegern und Fallschirmspringern (die gibt es aber noch nicht so lange) geschaut.

Ich wollte schon längst mal hin, mir das genauer anschauen und auch Fotos machen, aber immer nur sehe bzw. höre ich die Ballons beim Aufsteigen – und zu spät.
Gestern wurde dann über Facebook die Info gegeben, dass ab 19 Uhr mit dem Aufrüsten begonnen wird, so heißt das startklar machen des Ballons. Ich bin dann zum Ballonplatz gelaufen und habe fleissig Fotos gemacht.

Neben dem Team vom Ballonsport Marl war noch ein weiteres Team dort, hier hat ein Politiker des Landtages, ich weiß nur den Vornamen Michael, einen Fahrt gemacht. Auch hier dufte ich Fotos machen. Natürlich habe ich alle vorher gefragt, ob das ok ist. Danke euch alle dafür.

Wir sehen die Ballone ja sonst immer nur beim Starten bzw. schon hoch in der Luft. Ich war beeindruckt, wie groß der Ballon ist und was für Außmaße er hat.

Es ist sehr interessant, sich das einmal genauer und ganz nah anzuschauen, jeder ist willkommen und gerne dürfen auch Fotos gemacht werden.

Der Ballonsport-Marl

Zum Ballonsport-Marl gehören fünf Heißluftballone und ein Gasballon.
Der kleinste Ballon hat Platz für 2 Passagiere und den Piloten. Die beiden größten Ballone, das sind die roten (die sehen wir auch immer und den blauen) haben Platz für 10 Passagiere und den Piloten. Ein Korb hat auch eine Tür und einen einbaubaren Stuhl, so können auch Personen, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind, eine Ballonfahrt machen.
Zwei etwas kleinere Ballone (blau) haben Platz für fünf bzw. acht Personen und den Piloten.

Das Begleitfahrzeug mit Anhänger und Equipment fährt etwas später los und verfolgt den Ballon. Ganz oft sehe dann ich die Autos hier am Garten vorbei fahren.

Der Ballonstartplatz

Ich habe jetzt keine genaue Infos gefunden, sei wann es den Ballonplatz hier in Marl schon gibt. Ich kann mich aber daran erinnern, dass er schon da war, als ich noch Kind war. Und seit wir hier in die Siedlung gezogen sind, ist er definitiv schon da.
Von unserem Garten aus sehen wir oft die Ballone aufsteigen, natürlich wenn die Windrichtung passt. Ich kann mich noch erinnern, dass vor ganz vielen Jahren bis zu 20 Ballons auf den Feldern standen und Wettfahrten stattgefunden haben. Davon gibt es auch noch vereinzelte alte Fotos auf Dia.

Mehr Infos, auch zu Ballonfahrten gibt es auf Ballonsport Marl und auf Facebook .

Ballonsport-Marl
Eric Baltussen
Korthauser Heide 97, 45770 Marl