Tante Fanny hat uns verführt

Tante Fanny hat uns verführt

22. November 2021 Aus Von Anja

• Werbung • Ich mag sehr gerne Pizza, und mache sie fast immer selber. Gerne greife ich aber auch mal auf Frischteige zurück, dann überwiegend Blätterteig.
So gibt es dann öfter Zimtschnecken, Käseschnecken, Blätterteig mit Käse bestreut oder ähnliches. Ich finde das ist superschnell gemacht und so lecker.

Tante Fanny ist recht bekannt für die Frischteige, ich kenne das Unternehmen schon recht lange, am meisten natürlich die Webseite mit den tollen Rezeptheftchen und den vielen Rezepten, da schaue ich öfter rein und haben auch schon so manches nachgebacken.
Gekauft habe ich schon einige Male den „normalen“ Blätterteig, überwiegend aber die Handelsmarken.

Brandnooz hat aktuell einen tollen Produkttest mit ausgesuchten Produkten von Tante Fanny, bei dem wir dabei sein dürfen.

Das Testpaket:
Flammkuchenböden, Pinsateig, Dinkel Blätterteig, Pizzateig extra dick, Quiche & Tarteteig, ein Tante Fanny Geschirrtuch sowie ein Tante Fanny Flammkuchenbrett und eine Broschüre mit tollen Rezept-Ideen.

Ich finde das Paket richtig toll, eine sehr schöne Auswahl aus den Produkten. Das Geschirrtuch finde ich superschön und das Flammkuchenbrett ist auch richtig toll, es war schon öfter im Gebrauch, deshalb ist es nicht immer bei allem Gebackenen dabei.

Über den Flammkuchen habe ich mich gefreut, den wollte ich schon längst mal ausprobieren.
So habe ich mich dann man ausprobiert und ich finde sehr leckere Sachen sind es geworden. Auch mein Mann ist begeistert.

Gezaubert habe ich mit fast allen Produkten schon richtig leckere Sachen.
Morgen gibt es noch eine Tarte mit Birnen, dazu musste ich noch einiges einkaufen. Das Foto kommt noch nachträglich.

Aus dem Dinkel Blätterteig habe ich Walnuss-Schnecken gemacht. So konnte ich meine Wallnussfüllung direkt ausprobieren.
Beim Auspacken fand ich den Geruch etwas ungewöhnlich und eigenartig. Geschmacklich ist er aber total lecker.

Bei den Flammkuchen habe ich mich an verschiedenen Belagen versucht.

Creme Fraiche, Birnen und Mozzarella / Creme Fraiche, Speckwürfel Birnen und Mozzarella:

Creme Fraiche, Birnen, Walnüsse und Mozzarella:

Außerdem noch: Selbstgemachter Frischkäse mit Kräutern, Birnen und Käse.

Tomatensauce (Mutti Feinstes Tomatenfruchtfleisch – mein Wahl bei allem was mit Tomatensauce zu tun hat, u.a. als Pizzasauce, Pastasauce und mehr), Tomaten und Käse:

Aus dem Pizzateig extra dick gab es Pizzaschnecken. Einmal mit Tomatensauce, Mettwürstchen, Speckwürfel und Käse. Und für mich die Veggievariante mit Tomaten und Käse:

Wer ist Tante Fanny?

Die Geschichte von Tante Fanny begann 1999 mit Blätterteig, der backfertig auf Backpapier gewickelt ist und einfach nur aufgerollt werden muss. Und mit ganz vielen Ideen.
Backen und Kochen war immer schon die große Leidenschaft von „Tante Fanny“ und so ist im Laufe der Zeit aus den Ideen ein umfangreiches Frischteigsortiment entstanden. Dieses gibt es in vielen Supermärkten im Kühlregal.

Mehr Infos gibt es natürlich auf der schon erwähnten Tante Fanny Webseite.

Wir sind absolut begeistert von den tollen Produkten. Ganz schnell sind so leckere Gerichte, Süßes, Herzhaftes, Kuchen, Pizza und ganz viel mehr gezaubert.
Und was soll ich sagen, wir sind Fan von Tante Fanny geworden und ich werde auf jeden Fall die Produkte weiter kaufen und auch die ausprobieren, die jetzt nicht in diesem tollen Testpaket von brandnooz dabei gewesen sind.

[Enthält Testprodukt(e) und /oder Werbung] Offenlegung:
Vielen Dank an brandnooz , die mir das Produktpaket zur Verfügung gestellt haben.