brandnooz Box Juni 2015 – So geht Sommer

Die brandnooz Juni Box ist nun schon ein paar Tage hier, Zeit sie vor zu stellen. Unter dem Thema „So geht Sommer“ sind einige passende und leckere Produkte enthalten.
Bisher hatte ich die Box immer mit Alkohol, war aber irgendwann so enttäuscht, dass immer nur Bier dabei war, das ich das Häkchen für „darf Alkohol enthalten“ entfernt habe. Und was soll ich sagen, in der Juni Box war Rotkäppchen Fruchtsecco Mango, endlich mal etwas anderes, aber ich hatte stattdessen 2x Kekse, naja eigene Dummheit. Nun habe ich das Häkchen wieder gesetzt und hoffe inständig, dass die Bierphase vorbei ist.

brandnoozJuni2015

Kaffeenade Holunderblüte 0,33 l, 0,99 Euro Launch Juni 2015

Holunderblüte ist ja im Moment ziemlich angesagt und auch vor der neuen Kaffeenade macht sie kein Halten. Bionade kenne ich ja schon Kaffeenade habe ich in der Box zum ersten Mal gesehen und ich gebe zu, dass ich damit erst einmal nichts anfangen kann.
Kaffeenade ist ein Mixgetränk aus frischer Limonade und dem Besten aus Kaffee. Dazu der Geschmack von Holunderblüte und feinen Röstaromen. Sie enthält ein wenig Koffein.

Also mein Geschmack ist die Kaffeenade gar nicht, man schmeckt Kaffee, aber das sprudelige und der Holunder geben ihm irgendwie einen fiesen Geschmack. Leider durchgefallen.

ORO di Parma Tomatenmark mit Basilikum 200 g, 1,39 Euro

ORO di Parma Tomatenmark in dieser Variation mit Basilikum verfeinert und aus sonnengreiften Tomaten aus der Region Parma. Zum verfeinern von Suppen, Saucen und weiteren Gerichte. Nicht so nett finde ich die Vorstellung das Tomatenmark pur auf Brot zu essen. Als Verfeinerung im Brotaufstrich könnte ich mir das vorstellen.

Tomatenmark habe ich eigentlich immer im Haus, da ich es auch für Pizzasauce verwende. Dass es mit Basilikum verfeinert ist finde ich klasse und es ist auch wirklich sehr lecker. Ich werde es auf jeden Fall öfter kaufen.

ORO di Parma stückig mit Basilikum 250 g, 0,99 Euro Launch Januar 2015

ORO di Parma mit sonnengreiften Tomaten aus der Region Parma, die schon vor Ort verarbeitet werden. Mit erlesenen Zutaten verfeinert und ohne Geschmacksverstärker und
Konservierungsstoffe.

Auch pürierte oder stückige Tomaten verwende ich auch häufiger, meist für Saucen. Das diese hier mit Basilikum verfeinert sind gibt den Tomaten schon einen guten Geschmack.

Allos Frucht Pur 100 % „Erdbeere“ 30 g, 1,29 Euro Launch März 2015

Ein Riegel aus 100% Frucht mit einem natürlichen Geschmack. Dazu hat der Riegel weniger als ein Gramm Fett und weniger als 100 Kilokalorien. Weder Süßungsmittel noch andere Zutaten sind hier zu finden. Außerdem ist er vegan.

Trotzdem er ohne Süßungsmittel ist finde ich ihn doch süß, dennoch lecker. Die Früchte schmeckt man auf jeden Fall. Für Zwischendurch eine leckere Idee.

THOMY Gourmet Remoulade 275 ml, 1,59 Euro Launch März 2015

Eine feine Gourmet Remoulade mit Sonnenblumenöl Gurken, Zwiebelstückchen, Kapern und vielen
Kräutern. Ob zum kalten Braten, Fisch, Pommes, eben überall wozu Remoulade schmeckt.

An der Thomy Remoulade hat mein Sohn Gefallen gefunden, ob zu Pommes, Grillfleisch, Frikandellen, überall gab es sie dazu. Ich bin nicht so der Mayonnaise/Remoulade Fan und so habe ich sie ihm gerne überlassen. Zumal hier Zwiebeln und Kapern enthalten sind, das ist so gar nicht meins.

Oettinger Weizen & Zitrone Alkoholfrei 0,40 Euro (0,5 l) Launch Mai 2014

Das alkoholfreie Oettinger Weizen & Zitrone ist, wie der Name sagt zitronig, spritzig und sehr erfrischend, vor allem im Sommer passt es.
Was mich irritiert: Der Alkoholgehalt liegt unter 0,5 % vol. –da frage ich mich warum darf es sich dann alkoholfrei nennen? Aber ok, akzeptiere ich mal so 

Das Bier habe ich nicht probiert, mit Bier kann man mich jagen geht gar nicht. Meinen beiden Männern hat`s gut geschmeckt, auch wenn sie ihre Lieblingssorte haben.

reis-fit Risbellis 40 g, 1,09 Euro Launch April 2015

Luftig leichte Reis-Soya-Cracker mit dem Geschmack von Sour-Cream und Onion, ein leckere Alternative zu Knabberzeug. Es gibt die Risbellis auch in fünf weiteren herzhaften und auch süßen Sorten.

Risbellis gab es schon mal in der Box meine ich und ich mag so leichte Snacks. Egal ob herzhaft oder süß sind sie echt lecker.

Leibniz Minis Black ′n White 125 g, 1,49 Euro Launch Juni 2015
Und wieder eine neue leckere Kekse von Leibniz: Minis Black `n White. Das sind knackige Mini-Kakaokekse mit zart schmelzender weißer Schokolade an einer Seite überzogen.
Der Beutel ist wiederverschließbar und so auch praktisch für unterwegs.

Wir sind hier alle kleine und große Krümelmonster und mögen Kekse in alle Variationen. Auch diese haben uns absolut überzeugt, lecker, knackig und mit einem Happs im Mund.

Aoste Stickado Schinken 60 g, 1,99 Euro Launch Februar 2015

Die Stickado waren auch schon öfter in der Box mit dabei, diese sind in der Sorte Schinken. Das sind kleine luftgetrocknete Mini-Salamis mit magerem Schinkenfleisch (75 %) und aromatischen Gewürzen abgeschmackt. Sie sind nach traditioneller Art gereift. Für unterwegs oder einfach so zum Snacken.

Hier hat sich gleich mein Sohn drüber hergemacht. Ich esse ja keine Wurst und so durfte er alleine testen, für meinen Mann blieb aber glaube ich noch ein Stickado übrig. Sie sind für sehr lecker und gut befunden worden.

iChoc Schokolade 80 g, 1,99 Euro Launch März 2015

Die neuen Sorten Choco Cookie (in meiner Box) und White Vanilla der veganen Bio-Schokolade von VIVANI enthalten statt Kuhmilch einen Reisdrink und sind somit tierproduktfrei. Sie schmecken wie klassische Schokolade.

Ich habe das erste Mal vegane Schokolade probiert und habe keinen Unterschied zu „normaler“ Schokolade gemerkt. Sie schmeckt wirklich recht gut, die weiße Schokolade möchte ich auch noch probieren, mal sehen ob ich sie irgendwo entdecke.

THOMY Delikatess Mayonnaise 275 ml, 1,49 Euro Launch März 2015

Hergestellt mit viel Eigelb und gutem Sonnenblumenöl ist diese Mayonnaise geradezu perfekt für Salate wie Kartoffel- und Nudelsalaten. Praktisch das Glas, denn hier bekommt man wirklich alles raus, was bei Tuben nicht immer so leicht ist. Allerdings ist das erste Öffnen etwas schwierig wie wir bei beiden Thomy Gläsern festgestellt haben, danach geht es aber.

Auch die Mayonnaise hat bei uns gepunktet. Auch wenn mir die Vorstellung mit Eigelb nicht gefällt, ich mag keine, außer sie sind im Kuchen gebacken. Das muss ich aber dann ausblenden, genauso wie in Eis ja auch oft Eiweiß enthalten ist.

Diese Box ist diesmal sehr vielfältig und bietet viele Produkte aus vielen „Lebensmittelgruppen“, durchaus gelungen. Die meisten der Produkt finden wir recht lecker, eins ist ja leider komplett durchgefallen, aber das sehe ich als Vorteil, denn mit der Box gibt es die Möglichkeit eben neue Lebensmittel, die man sonst nicht gekauft hätte, zu testen. Wobei ich schon sehr experimentierfreudig bin.