brandnooz Box Oktober 2017 – Hier kommt das Herbsthoch

Nun wird es Zeit, euch noch eben die brandnooz-Box Oktober zu zeigen, die unter dem Motto „Hier kommt das Herbsthoch“ steht. Eigentlich, bis auf eine kleine Ausnahme hat sie uns ganz gut gefallen.

Capri-Sun Mango & Maracuja und Kirsche & Granatapfel 0,89 Euro / 330 ml/ Launch März 2014

Die Capri-Sun Mango & Maracuja mit süßen Mangos und exotischen Maracujas geben ein tropisches Geschmackserlebnis. Die Sorte Kirsche & Granatapfel ist perfekt aufeinander abgestimmt. Capri-Sun ist ohne künstliche Aromen, Süßungsmittel und Farb- und Konservierungsstoffe. Der flexible Beutel hat einen praktischen Wiederverschlusses und ist so auch ideal für unterwegs.

Ich finde diesen Verschluss viel besser, es war immer ein Kampf den Strohhalm in die obere Hälfte der Tüte zu bekommen ohne gleich bekleckert zu sein. Mein Sohn hat sie die beiden Capri-Sun geschnappt und sie wurden für lecker befunden.

Hengstenberg BBQ Kraut by Mildessa 1,49 Euro / 400 g / Launch April 2017

Das BBQ Kraut hat ein rauchiges Aroma und ist ein Mix aus Sauerkraut und pikant-rauchiger Barbecue-Sauce. Ob beim Grillen, als Beilage oder auf einem Burger.

Das BBQ Kraut ist leicht süßlich und etwas scharf, ich fand es recht lecker, mein Mann und Sohn bevorzugen das Sauerkraut mit Speck.

Bonbonmeister® Kaiser Honig Anis-Fenchel 1,39 Euro / 90 g

Die Honig Anis-Fenchel Bonbons vom Bonbonmeister® mit einer leckere Kombination aus feinwürziger Honigfüllung, frischem Fenchel und würzigem Anis haben einem kräftigen Geschmack.

Ich mag keinen Honig und so habe ich bisher die Bonbons noch nicht probiert, der dürfte auch gerne fehlen. Deshalb liegen sie auch noch hier.

Nippolino Knusperpralinen 2,69 Euro / 130 g / Launch Oktober 2015

Die Knusperpraline vereint Haselnuss-Nougat-Creme, knusprige Cerealien und zartschmelzende Milchschokolade. Die schmecken eigentlich immer, ob zum Kaffee oder einfach zwischendurch. Sie sind einzeln verpackten und pappen so nicht zusammen.

Sind die lecker. Eine sehr schöne Kombination aus Schoki und Cerealien.

Freixenet Mia Mojito 3,99 Euro / 0,75 ml / März 2016

Der Mia Mojito ist ohne Alkohol, überzeugt aber natürlich mit seinem vollen Geschmack nach spritzigen Limetten, frischer Minze und einer blumige Note. Der prickelnde Mia Mojito ist eine alkoholfreie Alternative für einen Abend mit Freunden.

Den Mia hatte ich für mich alleine. Super lecker und da ich eh nicht so gerne Alkohol mag, bzw. auch nichts vertrage, liebe ich alkoholfreie Getränke und Cocktails.

Escoffier Broth of the Day 2,29 Euro / 235ml / Launch September 2017

Die Trinkbrühe in Bio-Qualität von Escoffier wird direkt aus dem Glas getrunken und liefert Energie für den ganzen Tag. Gemüsebrühe ist vegan und mit Kurkuma und Muskatnuss verfeinert. Die Hühnerbrühe ist mit Ingwer verfeinert. Die Rinderbrühe wird gekocht aus Rinderknochen und Rindfleisch, sowie Wintergemüse ausgekocht.

Hiermit kann ich so gar nichts anfangen. Brühe ist nicht mein Fall und zum Kochen nutze ich wenn dann nur körnige Brühe. Dazu ist es noch Rinderbrühe, da bin ich fies, wäre ich auch bei der Hühnerbrühe. Mit der Gemüsebrühe hätte ich z.B. Reis o.ä. kochen können.

MILFORD Ingwer-Apfel 1,99 / 28 x 1,75g / Launch September 2017

Der Ingwer Apfel Tee ist die neueste Kreation von Milford, er vereint die angenehme Schärfe von Ingwer mit der Süße von Äpfeln.

Tee geht bei mir eigentlich immer, am liebsten mag ich Früchtetees und das mit außergewöhnlichen Kombinationen, so wie es auch der Ingwer-Apfel Tee ist. Ziemlich lecker und dazu ist Ingwer ja auch noch gesund.

Krombacher 0,0 % Weizen 0,70 Euro / 330 ml / Launch Januar 2017

Das alkoholfreie Krombacher 0,0 % Weizen hat einen fruchtigen Geschmack und ist somit eine sportlich-isotonische Erfrischung. Mit Folsäure und Vitamin B12.

Und wieder Bier – ich finde Bier widerlich und meine beiden Männer meutern auch schon seit Ewigkeiten darüber. Bier sollte es echt nicht mehr geben, sorry brandnooz, ihr seid sonst echt toll, aber beim Bier sind wir alle genervt.

Griesson Soft Cake je 0,99 Euro / 150 g & 300 g / Launch September 2017

Die Griesson Soft Cake sind eine Kombination aus luftig-lockerem Gebäck und fruchtigem Gelee, umhüllt von knackiger Schokolade. Die Füllung aus sonnengereiften „Bananen“ (in der Box) hat einen exotisch aromatischen Fruchtkern. Die beiden weiteren Sorten „Heimische Früchte“ gibt es jeweils mit Birne oder roten Johannisbeeren.

Es gibt die Soft Cake ja schon recht lange und wenn es mal eine Sondersorte gibt bin ich auch immer die erste, die probiert. Auch wenn sie recht süß sind muss es dann mal sein. Die Sorte Banane war sowas von lecker. Birne war auch schon mal in der Box, die war auch klasse.

So, das war die brandnooz-Box Oktober, voll mit leckeren Produkten. Wir sind schon auf die nächste Box gespannt und ich besonders auf den Adventskalender, der schon im Wohnzimmer steht. Der im letzten Jahr war schon klasse, mal sehen was mich/uns dieses Jahr erwartet.