Brandnooz März 2015 – Vollmundig in den Frühling

Schon vor einigen Tagen hat uns die brandnooz März Box erreicht, voll mit leckeren und für uns einige neue Produkte. Unter dem Motto „Vollmundig in den Frühling“ sind viele leichtere Produkte dabei und auch wieder Eis. Eins hat uns aber allen absolut nicht zugesagt, ahnt ihr es? Ja es gab wieder etwas mit Honig und diesmal habe ich mich nicht überzeugen lassen. Dazu aber gleich mehr.
Erst einmal stelle ich wie immer alle Produkte einzeln vor:

brandnoozMärz2015

Ravensberger Milchreis Pur, 1 kg 1,59 Euro, Launch September 2014

Der Milchreis ist direkt löffelfertig. Bissfest und cremig schmeckt er pur, mit Zucker und Zimt oder Früchten.

Ich mag Milchreis am liebsten pur und dieser von Ravensberger braucht auch keine Süße mehr nach meiner Meinung. Er ist vom Geschmack her genau richtig und wirklich schön cremig. Ich werde ihr auf jeden Fall öfter kaufen, denn Milchreis selber machen/kochen bekomme ich nicht wirklich hin.

Leibniz Cream Team, 150 g 1,79 Euro, Launch Februar 2015

Knackige Mini-Kekse gefüllt mit einer Cremefüllung in Milchcreme oder Schokoladencreme. Gemischt im Beutel sind von beiden genug Kekse dabei. Sie bleiben auch schön fest zusammen und keiner der beiden Keksböden löst sich ab, passiert ja sonst schon mal.

Ich dufte die Kekse schon über einen Produkttest von Leibniz testen und da sind sie schon zu unseren Favoriten geworden, vor allem die Kekse mit Schokocreme haben es uns angetan.
Super knackig und von der Größe genau richtig, praktisch auch für unterwegs.

Hengstenberg Cornichons, 370 ml 1,99 Euro, Launch Januar 2015

Cornichons die in einer Würzung mit der typischen Schärfe des Ingwer und milder Würze aus Honig eingelegt sind. Fein und knackig sind die Cornichons mit einem leicht exotischen Geschmack. Ob zum Grillen, Snacken, auf dem Sandwich oder auf dem Buffet.

Ja und da haben wir schon das erste Produkt mit Honig. Er schmeckt schon etwas durch aber mit dem Ingwer ist es ok, wird aber nicht mein Lieblingsprodukt. Denn wie ihr sicher schon öfter bei mir gelesen habt mag ich Honig überhaupt nicht, weder essen geschweige denn reichen, sobald er zu penetrant ist.

Capri-Sonne FREEZIES, 5 Stück 1,99 Euro, Launch März 2013

Der einzigartige Geschmack von Capri-Sonne als Eis in den Geschmacksrichtungen „Cola Mix“ (in der Box), „Orange“, „Kirsche“ und „Monster Alarm“. Einfach einfrieren und fertig ist das Eis im praktischen Beutel zum Hochdrücken, wie ein typisches Wassereis. Ohne künstliche Süßungsmittel und ohne Konservierungsstoffe.

Da bin ich jetzt erstaunt, dass das Eis schon 2 Jahre auf dem Markt ist, ich habe es bisher noch nie bewußt entdeckt. Uns schmeckt es und ist eine tolle Erfrischung. Ich bin nicht so der Fan von dem einfachen Wassereis, das Capri-Sonne Eis ist da schon viel leckerer. Ich werde sicherlich auch mal die Augen aufhalten im Geschäft um auch die anderen Sorten zu probieren.

Chio Tortillas Wild Paprika, 125 g 1,79 Euro

Knusprige Tortillas aus goldgelbem Mais. Mit Chilli und Paprika haben sie einen sehr würzigen Geschmack. Pur, mit Dipp oder auch warm aus dem Backofen mit Käse überbacken. Auch zum Salat sind Tortillas immer lecker, es gibt da ein ganz leckeres Rezept von Maggi.

Ich persönlich fand sie etwas zu scharf, ich mal Tortillas und auch Chips lieber etwas milder, mein Sohn ist da genau das Gegenteil. Mit Dip wird der Geschmack dann etwas gemildert, ich mag ja gerne cremige Dips mit Kräutern, die mache ich auch selber.

Chio Dip Honey Jalapenos, 200 ml 1,99 Euro, Launch Februar 2015

Ein neuer würziger Dip mit einem einzigartigen Geschmack von mild-scharfen Jalapenos und der süße vom Honig. Als Dip für Tortillas perfekt.

So und hier bin ich wieder beim Honig. Schon beim Öffnen kommt der Honig uns direkt entgegen und leider ist er so intensiv im Geschmack das ich mich schon nach dem ersten Probieren geschüttelt habe, für mich leider absolut nichts. Mein Sohn hat ein bisschen mehr probiert, aber auch er war nicht so überzeugt, mein Mann hat erst gar nicht probiert.

Bitburger 0,0% Grapefruit Alkoholfrei
, 0,33 l 0,68 Euro, Launch April 2015

Ein erfrischendes alkoholfreies Bier mit einem erfrischend-herben Geschmack von Grapefruit und isotonischer Wirkung. Auch in den Sorten „Pils“ und „Radler“ erhältlich.

Hier durften wieder meine beiden Männer probieren, Bier mag ich überhaupt nicht. Es war recht lecker und bei warmen Temperaturen eine sehr gute Erfrischung wenn man halt Bier mag.

28 BLACK Sour, 250 ml 1,50 Euro, Launch Februar 2015

20 BLACK Sour ist ein Energy-Drink der im Gegensatz zu den bekannten Energys vegan, gluten- und laktosefrei ist, sowie ohne Taurin und künstliche Farb- und Konservierungsstoffe.
Mit dem Geschmack von „Cherry“ und „Apple“ bekommt man einen leicht sauren Drink.

Deshalb habe ich mich dann auch an den Energy Drink getraut, denn eigentlich mag ich sowas nicht. Meinem Sohn haben beide nicht so geschmeckt, ich fand „Cherry“ etwas leckerer als „Apple“, es ist zwischendurch mal ok, bräuchte ich aber nicht immer. Ich kann mir es aber gut mit bei warmen Temperaturen vorstellen und dann vielleicht mit Mineralwasser gemischt.

Sulà Genuss Momente
, 140 g 1,79 Euro, Launch Juli 2014

Die Genuss Momente sind zuckerfreie Sahnestückchen, also Bonbons in den Geschmacksrichtungen „Karamell und Creme“ (in der Box), „Erdbeere und Creme“, „Himbeere und Creme“ und „Latte Macchiato“. Die Bonbons sind nicht so groß und gestrudelt. Der Geschmack ist langanhaltend und intensiv.

Den Geschmack kann ich absolut bestätigen, ich liebe Karamell und damit war schon mal mein Geschmack getroffen. Die kleinen Bonbons sind einzeln verpackt und können auch so einfach mal in der Tasche mitgenommen werden.

So, das war die März Box, voll mit für uns neuen Produkten, auch wenn und diesmal 2 Produkte nicht überzeugt haben davon eins leider gar nicht. Aber wie immer haben wir wieder Produkte probiert, die wir auf jeden Fall weiter kaufen werden.