51. Grimme-Preis 27.März 2015 – die Preisträger

Ende diesen Monat kommt wieder Filmluft nach Marl – der 51. Grimme-Preis wird verliehen. Kurz nach 13 Uhr sind die Preisträger des Grimme bekannt gegeben worden und auf der Webseite des Grimme-Institut sowie auf anderen Seiten, wie Nachrichtenmagazinen veröffentlicht. Die Pressekonferenz dazu war heute in Essen im Traditionskino „Filmstudio Glückauf“.

Die Preisverleihung findet an 27. März hier in Marl statt. Der Presseempfang um 15 Uhr und die Preisverleihung um 18 Uhr wie immer im Theater Marl.
Moderiert wird die Preisverleihung von Jörg Thadeusz, vielen sicher bekannt als Außenreporter von „Zimmer frei“ oder auch im Rateteam von „Strassenstars“ und natürlich weiteren Sendungen.

Und das sind die Preisträger des 51. Grimme Preis 2015

Fiktion

Altersglühen – Speed Dating für Senioren (WDR/NDR)
Bornholmer Straße (MDR/ARD Degeto/rbb)
Der Fall Bruckner (BR)
Männertreu (HR)
Tatort – Im Schmerz geboren (HR)

Information und Kultur

Akte D (WDR/ MDR/ BR)
Camp 14 – Total Control Zone (WDR/ BR/ ARTE)
Die Kinder von Aleppo (ZDF/ ARTE/ Channel 4)
Nach Wriezen (rbb)
Wir waren Rebellen (ZDF)

Unterhaltung/Spezial

Dietrich Krauß, Max Uthoff und Claus von Wagner für den kalkulierten Bruch mit den Konventionen des Kabaretts in der Sendung „Die Anstalt“ vom 18.11.2014 mit ihrer klaren Haltung zur Debatte um den Umgang mit Flüchtlingen durch einen emotionalen Moment. (ZDF)

Mr. Dicks – Das erste wirklich subjektive Gesellschaftsmagazin (EinsFestival/ WDR)

Sonderpreise

Sonderpreis Kultur des Landes NRW
Ab 18! 10 Wochen Sommer (ZDF/3sat)

Publikumspreis der Marler Gruppe

Altersglühen – Speed Dating für Senioren (WDR/NDR)

Leider hat es nicht für alle Nominierungen zum Grimme gereicht. Ich hätte mich sehr gefreut wenn u.a. diese Produktionen/Sendungen einen Grimme bekommen hätte und das absolut verdient:
Alles muss raus – Eine Familie rechnet ab (2-teilig) (ZDF)
Kessler ist… (ZDF/ZDFneo)
Die Höhle der Löwen (VOX)
Jörn Hintze und Jakob Hüfner für die Sendung mit der Maus – WM-Spezial für die visuelle Umsetzung und gleichzeitige Entlarvung von typischen Floskeln bei Fußballkommentaren. (WDR)
Wobei ich ja immer noch meine das der Dreiteiler „Das Adlon“ absolut einen Grimme verdienen würde :)

51/15 übrigens wieder ein passender Termin wie 47/11 (der 47. Grimme am 1. April 2011) meine ich.

Ich bin sehr gespannt wer am 27. März nun nach Marl kommt und den Grimme entgegen nimmt.
Ich bin dieses Jahr wieder mit dabei und werde vom Presseempfang sowie vom Theater mit vielen Bildern berichten.