Pixum Fotobuch mit Rezepten

[ Enthält Testprodukt(e) und /oder Werbung,] Ich liebe Fotobücher. Warum? Nun ich finde es nicht so schön wenn wir unsere Fotos zeigen möchten und uns dafür alle um den PC oder das Laptop sammeln müssen um die Fotos anzusehen.

Ein Fotobuch kann ich jedem in die Hand geben und es auch mitnehmen. Ich kann mich kreativ austoben, die Fotos auswählen die ich möchte, Texte dazu schreiben, Layouts und Hintergründe wählen, Masken & Rahmen und Cliparts aussuchen.

Es gibt einige Anbieter für Fotobücher und Fotogeschenke, mit einer der bekanntesten ist Pixum, hier habe ich mein Fotobuch zusammengestellt.

 

Ein Rezepte-Fotobuch

IMG_1391

Inzwischen habe ich an die 20 Fotobücher und mich dieses Mal für ein Rezept-Fotobuch entschieden. Ich habe unendlich viele Rezepte auf meinem PC gespeichert, mag aber nicht immer dort suchen, jetzt habe ich viele Rezepte in diesem Fotobuch zusammen gestellt und immer bereit im Küchenregal.

Fotos und auch längere Texte können einfach eingefügt werden und nach Wunsch an einem Patz geschoben werden.

Gewählt habe ich einen hellen Hintergrund und eine Schrift und schwarz und fett, sodass alles gut gelesen werden kann. Dazu habe ich ein paar Cliparts eingefügt, auch das Wort „Rezepte“ auf dem Umschlag sind Cliparts.

Auf 34 Seiten habe ich jetzt eine schöne Rezeptesammlung mit passenden Fotos.

Ich habe einige verschiedene Schokoladen- und Pralinenformen und mache das Süße gerne selber. Ideen finden sich jetzt in diesem Fotobuch, dazu Backrezepte, Aufstriche, Liköre, Hauptspeisen ein paar Nachspeisen … also alles was gebraucht wird.

 

IMG_1394 IMG_1393 IMG_1392

Die Pixum Fotobuch Software

Ein Teil der Hintergründe und Cliparts sind schon beim download in der Software dabei, es können noch viele weitere heruntergeladen werden.

Das Erstellen eines Fotobuchs mit der Software ist ganz einfach, die Fotos können ganz leicht zugefügt werden und das Programm zeigt mir ob das Bild gut ist oder evtl. bearbeitet werden könnte. Je nach Bedarf können sie auch vergrößert oder verkleinert werden. Wer möchte kann auch seine eigenen Fotos als Hintergrund wählen, das habe ich auch bei einigen Fotobüchern gemacht. Da habe ich dann einen Rahmen und die Fotos gemacht, sodass sie etwas hervorgehoben werden und sich abheben.

Das Hochladen dauert ein wenig, je nachdem wie viele Fotos im Album sind.

 

Die Gestaltungsmöglichkeiten für Fotobücher sind wirklich groß und die Software erklärt sich sozusagen von selber. So entsteht ein ganz individuelles Fotobuch.

 

Ob für sich selber oder zum Verschenken, ein Fotobuch ist ein ganz besonderes Geschenk.

Es müssen auch nicht immer nur Fotos sein, das ist der Vorteil beim selber gestalten, hier sind den eigenen Ideen keine Grenzen gesetzt.

Offenlegung:
Die Produkte wurde mir im Rahmen eines Produkttestes von Pixum zur Verfügung gestellt.