brandnooz September Box: Hallo Herbst

Jetzt ist es schon 4 Wochen her, seit mich die brandnooz September-Box erreicht hat, da wird es Zeit sie näher vorzustellen. Auch die Glanz-Box ist Ende September angekommen, deren Inhalt zeige ich euch natürlich auch noch. Jetzt aber erst mal zur September-Box die unter dem Thema „Hallo Herbst! Probier was neues“ steht. Tolle Produkte sind mit dabei und wieder gut gemischt.

IMG_1348

Milka Choco Bonbon, 132 g 1,99 Euro, Launch März 2014

Milka hat ja schon mehrere Süßigkeiten im Sortiment und beschränkt sich schon lange nicht mehr auf Schoki. In dieser Sorte besteht das Bonbon aus feinstem Karamell mit einem flüssigen Schokoladenkern aus feinster Alpenmilchschoki. Die Bonbons sind einzeln verpackt und kleben so nicht zusammen, sehr gut gelöst.

Ich habe ja erst gedacht sie kleben an den Zähnen wie wild, aber der Karamell löst sich auf und dann kommt die Schoki. Wir allen fanden sie recht lecker, wenn auch etwas süß, aber so ist das nun mal bei Karamell, was ich sehr gerne mag. Ab und an werde ich die Choco Bonbon sicher mal kaufen.

Ovomaltine Crunchy Cream, 400 g 3,49 Euro, Launch Januar 2008

Ovommaltine verbinde ich mit der Schweiz und als Getränk mit Malz und Kakao, ich erinnere mich noch gut an die Werbung. Ovomaltine sorgt für Power und Energie. Als Creme kenne ich es bisher gar nicht. Diese ist super knusprig und schmeckt eben nach einem Malz und Kakao. Als Klassiker auf Brot, aber auch als Zugabe zu süßen Gerichten schmeckt sie.

Ich muss ehrlich zugeben ich war skeptisch ob das schmeckt, bin dann letztendlich überrascht worden, es ist mal eine Alternative zu komplett süßen Cremes, die ich auch sehr gerne esse. Das crunchige finde ich klasse, das peppt noch mal die Creme auf. Bisher habe ich es nur auf Brot probiert, ich habe aber schon die Idee die Creme mal in Muffins zu probieren.
Allerdings finde ich 3,49 Euro schon recht teuer.

Guaranà Brause, 3,5 g 0,79 Euro, Launch Juni 2014

Schleckerbrause mit pflanzlichem Koffein mit belebenden Eigenschaften der der exotischen Guaranà-Pflanze. Mit langanhaltenden wachmachenden Effekt. In einem Päckchen Brause ist so viel Koffein wie in einer Tasse Kaffee. Es passt in jede Tasche, wenn mal schnell Energie nötig ist. Stelle ich mir auf längeren Autoreisen oder bei Event sehr praktisch vor.
In den Sorten Himbeere (in meiner Box) und Grapefruit-Zitrone.

Die Brause habe ich jetzt noch nicht probiert, im Moment versuche ich eher dass ich schlafen kann, weil ich damit seit einiger Zeit massive Probleme habe. Aber es ergibt sich sicher bald eine Gelegenheit.

Beckers bester Rhabarber-Nektar, 1,0 l 1,79 Euro, Launch Februar 2010

Beckers bester kenne ich schon länger und die Sorten sind recht vielfältig. Gerade wenn man mal keinen Orange- oder Apfelsaft möchte. In den Säften ist das Beste aus der Natur, mit Direktsaft und 100% natürlich. Ohne Aromen, Farb- und Konservierungsstoffe.
Der Geschmack ist süß-säuerlich.

Uns ist er pur zu süß und zu dickflüssig, wir haben ihn mit Mineralwasser als Schorle gemischt und da ist er recht lecker. Ein schöne Erfrischung wenn man mal nicht nur Wasser trinken möchte.

Chio Mikrowellen Popcorn, 100 g 0,99 Euro, Launch Mai 2014

Popcorn aus der Mikrowelle gibt es inzwischen ja einige, von Chio ist das Popcorn mit Schokolade noch relativ neu. Einfach für 2 – 3 Minuten in der Mikrowelle erhitzen und schon ist das knusprig-warme Popcorn fertig.
Soviel zur Theorie ….

Ich mag Popcorn mit Geschmack eigentlich mal recht gerne, vor allem wenn es noch warm ist und super frisch. Allerdings habe ich schon mehrfach in der Mikrowelle versucht zu machen und es ist jedes mal verbrannt, selbst nach kürzerer Zeit als angegeben. Der Geruch war furchtbar und hing trotz offenen Fenstern noch lange in der Wohnung.
So habe ich mich an dieses Popcorn immer noch nicht heran getraut, aber ich denke ich starte demnächst noch mal einen Versuch.

Paulaner Weißbier Zitrone Alkoholfrei, 6 x 0,33 l 4,38 Euro, Launch März 2012

Ein angenehm süßes, leicht herbes, spritziges und erfrischendes Bier. Alkoholfreies Weißbier mit natürlicher Zitronenlimonade und echtem Saft.

Da ich überhaupt kein Bier mag durften hier mein Mann und Sohn testen. Es kam recht gut an, der Geschmack ist genau richtig. Ideal zum geniessen alleine oder mit Freunden.

Knorr Bouillon Pur, 6 x 28 g 1,89 Euro, Launch März 2010

Die Knorr Bouillon Pur ist eine würzig-aromatische Basis für Saucen und Fleischgerichte. Sie gibt dem Gericht einen reichhaltigen, kräftigen Geschmack. Die Konsistenz ist leicht gelartig und löst sich recht gut auf. Entweder in Wasser auflösen oder direkt ins Essen geben und mit kochen.

Ich habe schon andere Sorten probiert, aktuell gibt es diese: Gemüse, Delikatess und Huhn. Geschmacklich sind sie recht lecker und geben dem Essen das gewisse Etwas wenn Gewürze nichts ausrichten können. Eine schnelle und leckere Idee um das Essen aufzupeppen.

Birkel Nudel Up erntefrische Tomaten Basilikum, 400 g 1,99 Euro, Launch September 2014

Die Tomaten werden schonend verarbeitet und kommen in nur 48 Stunden vom Feld ins Glas. Das Ergebnis ist ein voller fruchtig-frischer Geschmack sonnengereifter Tomaten und aromatisches Basilikum.

Eigentlich wollte ich die Sauce in einer Bolognese verwenden anstatt pürierte Tomaten, wie ich es sonst immer mache, habe mich dann aber entscheiden sie mit Nudel zu probieren. Ich finde sie recht lecker und fruchtig, finde aber schon dass ein leichter Fertiggericht-Geschmack zu erschmecken ist. Ich denke als Abrundung in einer Sauce passt es geschmacklich auf jeden Fall und passt sich an, als Zutat sicher besser als pur.

Kölln Müsli Krokant & Nussmix, 500 g 2,99 Euro, Launch Juni 2014

Eine Müslimischung aus Mandeln, Pekannüssen und Cashewkerne, verfeinert mit Haselnuss- und Mandelkrokant, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne. Dazu ein Hauch von Karamelsirup.

Ich mag total gerne Müsli, nicht nur zum Frühstück mit Milch, sondern auch im Joghurt oder Quark. Allerdings dürfen bei mir keine Rosinen drin sein, das ist hier nicht, also genau meins. Es ist superknusprig und schmeckt so lecker nach den Nüssen. Meinem Sohn schmeckt es auch sehr gut, auch wenn er so fertige Flakes wie Zimt oder Schoko bevorzugt.
Ich möchte es auch mal in Keksen probieren, mal sehen ob ich damit meinen Mann auch zum Müsli bekomme.

So, das war die September Box, die und wie schon erwähnt sehr gut gefallen hat. Wir haben einige neue Produkte kennen und mögen gelernt und werden sicher einiges nachkaufen.