brandnooz Brunch-Box

Und wieder gab es in diesem Monat eine Box außer der Reihe der monatlichen
Brandnooz Box, die Brunch-Box. Voll mit leckeren Dingen, die zu einem Frühstück gehören. Ich hätte mir noch mehr vorstellen können, aber das war dabei war hat absolute gepasst auch zum Thema.

IMG_0212

Dr. Oetker Mini Muffins, 24 Stück 2,49 Euro, Launch Dezember 2013

Backmischung für 24 kleine Mini-Muffins ,mit kleinen Schokotropfen. Ob zwischendurch, zum Brunch oder zum Kaffee sind sie perfekt und ganz schnell gemacht. In der Packung sind bunte gepunktete Förmchen in Pink, Blau, Rot und Lila dabei, natürlich die Backmischung und die Schokotropfen. Es musste nur noch ein Ei und Öl zugefügt werden dann 20 Minuten backen und fertig sind sie.
Sehr lecker, leicht schokoladig und eine tolle Möglichkeit auf die schnelle etwas zu backen mit Geling-Garantie.
Ich backe eigentlich viel, nur ab und zu will es gar nicht gelingen, mit den Muffins war es kein Problem.

Kellog`s Tresor, exklusives Noozie-Probierpaket je 30g

Knusprige Getreidekissen für ein leckeres Frühstück, einfach mit Milch oder Joghurt mischen und fertig. Gefüllt mit Milchschokolade oder Schoko-Nougat-Mix.
Wer morgens nicht gleich Brot oder Brötchen mag, liegt hiermit richtig.
Die beiden kleinen Tütchen hat mein Sohn sich geschnappt, er mag gerne Flakes und Co. Ich muss sie nun glaube ich mal kaufen für ihn.

Nudossi Single-Strips, 72g 0,79 Euro, Launch Dezember 2012

Eine Nuss-Nougat-Creme mit 36% Haselnuss, klein verpackt als 6er-Pack. Perfekt zum mitnehmen.
Ich kenne Nudossi, das es schon zu DDR-Zeiten gab von einem Besuch (1990) bei der Family in Rostock. Mein Vater ist zwar schon seit 1947 hier in Marl, aber er hat noch 2 Brüder + Family dort, die wir ab und zu mal besucht haben. Inzwischen gibt es Nudossi in verschiedenen Varianten und Sorten ja auch hier und in Online-Shop, finde ich super.
Nudossi finde ich viel leckerer als Nutella & Co., sie ist viel cremiger und ich finde sie auch nussiger. Außerdem ist sie weicher als andere Cremes.

Yogi Tea Schoko, 6 Beutel 0,99 Euro, Launch Dezember 2013

Eine Gewürzteemischung mit Vanille, Zimt und Chilli und Schokonote. Ich hatte mal einen Yogi-Tea mit Lakritz, der war ganz furchtbar, ich mag auch nicht so gerne Gewürztee.
Dieser geht aber und ist nicht so ganz gewürzlastig, liegt sicher an der Mischung. Er wird zwar nicht mein Lieblingstee, aber zwischendurch ist er ok.

Hafervoll Flapjacks, 65g 1,99 Euro, Launch Oktober 2013

Hafervoll ist ein neuer Müsliriegel, der im Ofen gebacken ist, ohne Zusatzstoffe und Zuckerzusatz. Praktisch verpackt und so ideal für unterwegs. In 4 Geschmacksrichtungen: Cashew & Cranberry (in der Box), Mandel-Rosine, Kakao-Haselnuss und Mohn-Aprikose.

Ich fand den Riegel geschmacklich ganz ok, jedoch etwas bröckelig. Im Mund war er trocken und klebrig, was ich nicht so angenehm fand. Er ist auch ziemlich dick, das gefällt mir auch nicht so gut, ich mag Müsliriegel lieber wenn sie dünner sind. Nüsse und Cranberry sind gut erkennbar und schmecken auch durch.

Diamant Eierpfannkuchen, 250 g 1,39 Euro

Backmischung für schnell gemachte Pfannkuchen. Egal ob süß oder herzhaft, die Möglichkeiten sie zu verfeinern sind vielfältig.
Ich mache gerne mal Pfannkuchen zwischendurch, zum Frühstück finde ich das auch ganz lecker, mit Ahornsirup oder mit Apfel. Oder herzhaft mit Käse. Mein Mann isst ja gerne Fleisch, für ihn gibt es sie dann mit Speck.
Superlecker und vor allem vielfältig, immer wieder gerne.

Reis-fit 8 Minuten Milchreis, 500g 1,89 Euro, Launch November 2013

In 8 Minuten ist ein leckerer Milchreis fertig, fertig portioniert. Mit Zimt und Zucker oder Früchten ist er perfekt zum Brunch oder auch als Hauptmahlzeit.
Ich liebe Reis, nur Milchreis bekomme ich nicht hin das geht nun aber ganz einfach und ist so lecker. Für mich hat ein Milchreis der gelingt schon längst gefehlt und wird nun öfter gekauft. Wenn es mal für die Family Fleisch gibt habe ich ein leckeres Essen.

Bahlsen Brownies, 240 g 2,49 Euro, Launch Mai 2014

Leckere dunkle Schoko Mini Cakes mit knackigen Stückchen aus edelherber Schokolade. Sie sind einzeln verpackt und können auch so gut mitgenommen werden. Ob zwischendurch oder zum Frühstück, sie schmecken eigentlich immer.
Es gibt auch die Variante Blondie, helle Mini Cakes mit Schoko- und Karamellstückchen.
Sie sind schon recht lecker, aber man merkt natürlich dass sie nicht selbstgemacht sind, die schmecken doch etwas besser. Sie sind aber durchaus lecker, wenn man nicht selber backen möchte und Lust auf etwas süßes hat.

Kölln Smelk Haferdrink Mandel, 1l 1,99 Euro, Launch April 2014

Der Smelk Haferdrink ist eine perfekte Alternative für Sojadrinks und Kuhmilch, also genau richtig für diejenigen, die mit Laktose vertragen. Ein leicht nussiger Drink mit dem Geschmack nach gerösteten Mandeln. Als Frühstücksdrink, zum Kochen und Backen.
Ich muss sagen, Soja mag ich gar nicht, deshalb finde ich den Drink aus Hafer auf jeden Fall leckerer und die Mandeln geben den besonderen Geschmack. Pur mag ich ihn nicht so sehr, aber mit Müsli oder Flakes ist er eckt lecker.

Zentis Konfitüre Heimische Früchte, 250g 1,99 Euro, Launch Juni 2012

Die Früchte dieser Konfitüre stammen ausnahmslos alle aus deutschen Anbaugebieten, sie wird schonend verarbeitet und ist ein besonderer Brotaufstrich.
Ich liebe Marmelade, allerdings keine mit Erdbeere, es sein denn sie ist selber gemacht und hat eine weitere Frucht oder eine zusätzlichen Würze dabei. Die Heimische Früchte Konfitüre ist in den Sorten Badische Schwarzkirsche (in der Box) und Bodensee Apfel mit Vanille erhältlich.
Einfach nur lecker, mit vielen Früchten, nicht zu süß, fruchtig und von der Konsistenz her genau richtig, sodass sie nicht zu fest ist oder so weich, dass sie vom Brot/Brötchen läuft.
Ich möchte unbedingt auch die Konfitüre mit Apfel probieren. Es gab mal vor vielen Jahren bei Aldi Süd eine Konfitüre mit Apfel, Vanille, Zimt und Walnüssen, die war auch der Wahnsinn.

beckers bester Frühstückssaft, 1l 1,79 Euro

Fruchtiger Frühstückssaft mit einer Fruchtkombination aus heimischen und exotischen Früchten. Aus 100% Direktsäften, somit ist er ein reiner und naturbelassener Saft. Der ideale Start am Morgen.
Ich mag gerne Säfte aus verschiedenen Früchten, die auch nicht zu süß sind du genau das hat der Frühstückssaft. Am besten schmeckt er gut gekühlt bei einem gemeinsamen, ausgiebigen Frühstück, sehr lecker.