Kerrygold Buttervariationen

Für leckere Brotaufstriche sind wir immer zu haben und so haben wir uns sehr gefreut, dass wir über brandnooz, die neuen Kerrygold Buttervariationen testen durften. Ich hatte vor kurzem schon über die einzelnen Sorten berichtet und auch die vielen Anregungen zum Servieren vorgestellt.

Nun haben wir sie live getestet, leider nicht die Pfeffer-Butter, die habe ich nirgends bekommen. Dafür haben wir umso ausgiebiger die drei andren Sorten probiert:
• Meersalz-Butter
• Kräuter-Butter
• Chili-Butter

IMG_0201 IMG_0195 IMG_0202

IMG_0203

Kerrygold Buttervariationen sind so vielseitig einsetzbar

Sie ist so vielfältig einsetzbar und auch wir haben einiges probiert: nur auf Brot, zum Grillen auf Fleisch und frischem Baguette, zu Grillkartoffeln (da ist die Meersalz-Butter mein absoluter Favorit), unter Nudeln und Kartoffelpüree gerührt und zum Grillgemüse. Wir backen öfter ein „Faltenbrot“, das ist ein Hefeteigbrot, das mit Kräuterbutter bestrichen wird und dann in Fallten in die Backform gelegt wird. Das haben wir mit der Chili-Butter gemacht, aber ich habe jetzt 2x nicht daran gedacht ein Foto zu machen.
Ich kann sie mir auch im Salat vorstellen, indem etwas Butter unter heiße Nudeln gerührt wird und dann mit weiteren Zutaten wie Gurke, Paprika und Morzarella aufgepeppt wird.
Auch zum Fisch kann sie verwendet werden und zum Verfeinern von Fleisch- Nudel- und Gemüsegerichten, sowie als Butter zum Braten.

IMG_0221 IMG_0217 IMG_0210 IMG_0200 IMG_0197

Die Butter ist aus nur aus natürlichen Zutaten hergestellt, ohne Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe. Aus 100% irischer Weidemilch und mit ausgewählten Zutaten verfeinert. Die enthaltenen essentiellen Fettsäuren sind nicht nur gesund, sondern tragen dazu bei, dass die Butter besonders streichfähig und geschmeidig ist. Auch aus dem Kühlschrank läßt sie sich direkt gut auf Brot verteilen.

Praktische und durchdachte Verpackung

Sehr praktisch und besonders finde ich auch die Verpackung, denn die Butter steht auf dem Kopf und muss nicht extra umgefüllt werden. Praktisch und frisch in Alufolie verpackt wird diese entfernt und die Butter kann auf das untere „Tablett“ gestellt werde, so ist sie gleich servierfertig und immer mit dem Deckel wieder gut verschlossen. Die Menge ist genau richtig, so bleibt sie immer frisch und man hat nicht gleich zu viel der butter liegen. Außerdem können so auch mehrere Sorten gleichzeitig geöffnet und vernichtet werden.
Inhalt 150 g, Preis ca. 1,49 Euro.
Übrigens: 2013 hat Kerrygold sein 40jähriges Bestehen in Deutschland gefeiert, das spricht auf jeden Fall für sich und steht für ein vielfältiges Sortiment und Qualität.

Der Geschmack ist unwiderstehlich

Die vielen Verwendungsmöglichkeiten finde ich super und die Ideen die wir bekommen haben zeigen, dass Butter nicht immer nur als Aufstrich verwendet werden kann. Wir waren experimentierfreudig und ganz ehrlich, ich wäre bisher nicht auf die Idee gekommen eine Buttervariante unter Nudeln zu rühren, bisher habe ich immer Pesto oder eben richtig Sauce mit Nudeln verwendet.
Geschmacklich entsprechen sie genau dem, was auch die Verpackung verspricht.
Die Meersalz-Butter hat einen ganz leichten und gut merkbaren Salzgeschmack, der auch nicht zu dominant ist.
Die Kräuter-Butter schmeckt lecker nach Kräutern und auch hier ist die Menge perfekt ausgewogen.
Die Chili-Butter ist gut scharf, aber nicht zu scharf, sondern sehr gut ausgewogen und wie die Kräuterbutter ideal auch auf Fleisch wenn sie ganz langsam schmilzt.
Bei allen Sorten ist der Geschmack absolut natürlich und überhaupt nicht künstlich.
Wir sind absolut begeistert von den Kerrygold Buttervariationen und werden sie auf jeden Fall weiter kaufen.

Wir haben alle unseren Favoriten, wobei aber jede für sich sehr lecker schmeckt. Mein Sohn mag die Kräuter-Butter, mein Mann bevorzugt die Chili-Butter und ich die Meersalz-Butter.
Unbedingt möchten wir auch noch die Pfeffer-Butter probieren, mal sehen wo ich sie bekommen kann. Brandnooz hat mir eine Liste Geschäfte in meiner Nähe gegeben, die die Butter im Sortiment haben, da habe ich die 3 Sorten schon bekommen, ich hoffe bald gibt e dann wieder alle Sorten vorrätig.