Schaebens Aloe Vera Gesichtsmaske

Für mich gehört zum entspannen und um zur Ruhe zu kommen neben Badminton und Yoga auch mal Wellness für zu Hause. Einfach mal abschalten und nichts tun. Das kann ich sehr gut mit einer Gesichtsmaske verbinden, die dann auch noch etwas für die Haut tut.
Es gibt ja etliche Masken der verschiedensten Hersteller, mit unterschiedlichen Wirkstoffen und Wirkungen. Am bekanntesten sind sicher die Masken von Schaebens.

Und davon möchte ich heute wieder eine neue Maske vorstellen: Schaebens Aloe Vera Maske mit Sanddorn, Shea Butter und Panthenol für alle Hauttypen.

100_5575

Die Alove Vera Maske spendet extra viel Feuchtigkeit und glättet Trockenheitsfältchen. Dazu regeneriert, entspannt und erfrischt sie das Gesicht. Sie enthält besonders viel Aloe Vera für die Feuchtigkeit der Haut, dazu Sheabutter, Sanddorn-Extrakt und Sonnenblumenöl zur Glättung der Trockenheitsfältchen und Panthenol und Bisabolol für die nachhaltige Regeneration der Haut.

Anwendung:
Die Maske gleichmäßig auf Gesicht und Dekolletè auftragen und 10 Minuten einwirken lassen. Dann die Reste sanft einmassieren und nur mit einem Kosmetiktuch abnehmen. Sie kann ganz nach Bedarf mehrmals in der Woche angewendet werden.
Nach der Anwendung wirkt die Haut glatt und entspannt.

Ingredients
Aqua, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Glycerin, Caprylic/Capric Triglyceride, Isopropyl Palmitate, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Glyceryl Stearate Citrate, Panthenol, Butyrospermum Parkii Butter, Ascorbyl Palmitate, Bisabolol, Helianthus Annuus Seed Oil, Hippophae Rhamnoides Fruit Extract, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Tocopherol, Alcohol, Benzoic Acid, Butylphenyl Methylpropional, Citric Acid, Dehydroacetic Acid, Lactic Acid, Limonene, Linalool, Parfum, Phenoxyethanol, Sodium Hydroxide, Sodium Phytate, Sorbic Acid, Xanthan Gum.

Die Aloe Vera Pflanze

100_5692Sie gehört zur Gattung der Aloen und zur Familie der Affodillgewächse (Asphodelaceae). Sie wird auch Wüstenlilie oder Curacao-Aloe genannt und hat ihre unrsprüngliche Heimat in Mexico (Yucatan), Kuba, Brasilien, Kanaren und Afrika. Also in Ländern, in denen es in den Sommermonaten monatelang nicht regnet. Durch dieses heiße Klima muss die Pflanze eigene Nähstoffe bilden und ihren eigenen Feuchtigkeitsspeicher auffüllen. Mehr als 250 verschiedene Arten der Aloe sind derzeit bekannt. Die Blätter sind etwas fleischig und an den Enden befinden sich kleine Stachel, also vorsichtig sein.

Sie kann zur äußeren und inneren Verwendung angewendet werden und so findet sich oft Aloe Vera in Creme. Die enthaltenen Extrakte sind reich an Vitaminen, Mineralsalzen und Aminosäuren. Sie hat eine heilende und regenerierende Wirkung, was viele Völker schon vor Jahrhunderten entdeckt und genutzt haben.

Meine Aloe Vera habe ich vor einiger Zeit als ganz kleinen Ableger von meiner Freundin bekommen und ich finde sie macht sich gut bei mir auf der Wohnzimmer-Fensterbank.

Ich finde die Maske ganz gut, der Duft ist angenehm und sie läßt sich gut auftragen und auch entfernen. Das Hautgefühl ist angenehm und ich habe auch keine Spannungen oder Hautreizungen. Wieder ein sehr gelungenes Produkt aus dem Haus Schaebens. Und ich habe mal wieder ein bisschen Zeit für mich und tue meine Haut auch noch etwas Gutes.

Die Gesichtsmasken von Schaebens gibt es in Drogeriemärkten und Einzelhandel mit Drogerieabteilung. Im Durchschnitt kosten sie 0,99 Euro. Die Aloe Vera Maske ist ein Doppelkammerbeutel und reicht für zwei Anwendungen. So kann auch nichts eintrocknen und die Maske ist immer genau richtig dosiert für eine Anwendung.