50. Grimme Preis in Marl

Am 4. April heisst es zum 50. Mal in Marl: Und der Grimme geht an ….! Der Grimme-Preis wird wieder an die Fernsehwelt verliehen.
Vormittags wird es wieder einen Presstermin im Rathaus geben und abends erfolgt die Preisverleihung im TM (Theater Marl), hier gibt es 800 Plätze. Dieses Jahr wird es 800 weitere Plätze in der Rundsporthalle geben, die entsprechend hergerichtet wird.

Die Nominierungen stehen bereits fest, die hat ein Komitee gewählt. Die Preisträger werden dann am 19. März bekannt gegeben und dann wird sich auch entscheiden, wer hier nach Marl kommt und sich seinen Preis abholt.

Zum 50. Jubiläum soll die ganze Stadt mit einbezogen werden und es sind zahlreiche Aktionen geplant. So gibt es die Veranstaltungsreiche „Marl: Die Stadt und ihr Preis“.
Erstes Event ist die Ausstellung „Die Stadt und ihr Publikumspreis“ die im insel-Forum im Marler Stern zu sehen ist.
Im Grimme Institut und in der insel-VHS werden ausgezeichnete Filmproduktionen präsentiert. Dazu wird am 21. März um 18 Uhr der Film „Jährliche Ermahnung“ von Heinrich Breloer gezeigt, der zum 25. Jubiläum des Grimme Preises gedreht wurde.
Im Skulpturenmuseum Glaskasten wird schone eine Ausstellung des Künstlers Günther Uecker vorbereitet, in der der Künstler 10 Fernseh-Objekte aus seiner Sammlung zur Verfügung stellt.
Experten diskutieren auf einem Symposium über „Integration von Medien, Bildung und Kultur“ am 28. März. Sowie mit Konzerten der städtischen Musikschule, Lesungen in der Stadtbibliothek im Marler Stern und dem „Tag der Baukultur“.
Mehr Infos zum 50. Grimme gibt es auf der Webseite der Stadt Marl und auf der des Grimme Institute. Hier sind neben vielen Infos auch vergangen Preisträger, Nominierungen und natürlich die aktuellen zu finden.

Natürlich ist die Grimme Preisverleihung kein Oskar und nach Marl kommen keine Hollywood Stars, hier geht es eher darum, dass packende Filme, tolle Serien, spannende Dokus und deutsche Schauspieler geehrt werden. Ich muss zugeben, ich kenne nicht immer alle, aber es sind durchaus tolle Schauspieler und Darsteller dabei.

Ich war zuletzt vor 3 Jahren zum Pressetermin mit meiner Freundin Angelika dabei und später sind wir dann zum TM (Theater Marl) wo dann die Preise verliehen wurde. Da standen wir jedoch nur draussen und haben noch ein paar Fotos gemacht.

Eigentlich wollte ich euch ein paar Impressionen von Grimme 47/11 (47. Verleihung/ Jahr 2011) zeigen, aber ich finde meine Bilder nicht. Ich sichere immer alles auf CD`s und DVD`s, aber genau diese Bilder sind nicht aufzufinden.
Ich habe aber ein Fotobuch gemacht, das zeige ich euch schon mal (ist jetzt nur abgesannt), in der Hoffnung die Bilder finden sich noch oder Angelika hat sie noch gesichert. Die Bilder sind jetzt nicht der Bringer, aber ich hoffe ihr bekommt schon mal eine kleine Vorstellung. Und vielleicht kann ich ja noch die richtigen Bilder nachreichen.

img019
img018

So, ich habe nun die Bilder noch einmal bekommen und einige für euch herausgesucht. Sorry für den Blaustich bei einigen Bildern, ich habe da gerade eine neue Cam gehabt und habe noch experimentiert. Die mit dem Blaustich waren die wobei der Monitor aktiv war.

Pressetermin im Rathaus Marl

IMG_0091 IMG_0112 IMG_0163

Abends am TM (Theater Marl) zur Preisverleihung

IMG_0207IMG_0263 IMG_0204

Dieses Jahr möchte ich bzw. wir gerne wieder dabei sein, ich denke es wird erneut sehr interessant. Dann gibt es auf jeden Fall einen Bericht und Fotos.