brandnooz Box Dezember 2013

Heute möchte ich euch noch die brandnooz Dezember Box vorstellen, die unter dem Motto „leckere Weihnacht überall“ stand. Ich möchte erstmal sagen, dass dass uns die Box eigentlich ganz gut gefallen hat, leider ist sie für uns aber nicht so wirklich Mottopassend, denn außer dem Gänse-Fond – Gans ist ja typisch Weihnachten – war nicht wirklich etwas Weihnachtliches dabei. Schön hätte ich z.B. Lebkuchengewürz, eine Backmischung, Weihnachtsschokolade, ein besonders Getränk o.ä. gefunden. Als ich mit der brandnooz-Box angefangen bin, das war 2012 im Dezember fand ich die Box zum Thema absolut super, das erreicht diese Dezember-Box nicht ganz, dennoch waren wie erwähnt schon leckere Produkte dabei.

100_5454

Goldmännchen Tee Cocktail Tea 20 Beutel 2,49 Euro

In den Geschmacksrichtungen Kir Royal (in meiner Box) und Planter`s Punsch kann er heiss oder kalt getrunken werden und als Cocktail mit weiteren Zutaten gemischt werden.
Ich habe mich sehr über den Tee gefreut, denn ich trinke sehr gerne Tee, vor allem Früchtetee und die Geschmacksrichtung hört sich sehr gut an.
Aber geschmacklich hat er mich überhaupt nicht überzeugt, weder heiss, noch kalt. Er ist leider sehr bitter. Allerdings habe ich ihn noch nicht als Cocktail gemischt, werde ich mal probieren, vielleicht kann er mich so als Fan gewinnen.

Seeberger Mikrowellen-Popcorn 90 g 0,99 Euro, Launch November 2013

Popcorn wie im Kino, aber für die Mikrowelle mit Salz-Pfeffer Geschmack. Einfach den Beutel für 2 Minuten in die Mikrowelle und fertig ist das leckere Popcorn.
Das sagt die Verpackung, ob nun von Seeberger, Chio oder andere Sorten. Ich habe schon 2x ein Horrorerlebnis mit Popcorn in der Welle gehabt, denn trotz nur 2 Minuten und das bei 600 Watt (mehr hat meine Welle nicht) ist es jedesmal verbrannt, ich kann euch sagen, der Geruch war echt schlimm und ich habe ewig gebraucht um ihn aus der Küche und der Welle zu bekommen.
Bisher habe ich mich da noch nicht wieder rangetraut.

John West Thunfischfilets in Sonnenblumenöl 160 g 1,99 Euro, Launch März 2013

Die leckeren Thunfischfilet sind in Sonnenblumenöl eingelegt und sind nicht so fettig wie anderer Thunfisch. Ich mag keinen Fisch, deshalb durften meine beiden Männer probieren und sowohl pur zum ersten Test wie auch auf Pizza war er superlecker. Schön saftig und nicht so trocken.

Löwensenf BBQ Sauce 270 ml 2,69 Euro, Launch März 2013

Saucen gibt es ja unendlich viele und ich bin absolut ein Saucenfan. Ich habe auch immer mehrere Sorten im Kühlschrank. Die BBS Sauce ist aus fruchtigen Tomaten, mit gestoßenem Pfeffer und mit Löwensenf verfeinert, das Aroma ist rauchig und ideal zu Fleisch oder Würstchen.
Bei uns gab es an Silvester Fondue und da haben wir die Sauce probiert, mein Vater, der noch zu uns hoch gekommen ist fand sie etwas scharf, meinem Sohn war sie noch nicht scharf genug und ich, die eigentlich keine BBQ Sauce mag fand sie eigentlich ganz lecker, sie passte perfekt zum Fleisch.

Hengstenberg Chilli-Paprika Gurken 370 ml 1,59 Euro, Launch September 2013

Mundgerecht geschnittene Schälgurken-Stückchen mit einer fein abgestimmten Chilli-Paprika-Note, geschmacklich sind sie würzig-pikant.
Hier muss ich leider sagen, dass wir sie bisher noch nicht probiert haben, irgendwie gab es noch nicht die Gelegenheit dazu. Wird aber nachgeholt.

DeBeukelaer Glücks-Kex 150 g 1,49 Euro, Launch Dezember 2013

Ein Kleeblatt aus Schokolade mit Milchcreme und knusprigem Keks. Die Kekse sind zu 4 Stück in einer extra Verpackung im Karton verpackt, sodass sie auch schön zum mitnehmen sind. In den Sorten Milchschokolade und hellem Keks und oder weißer Schokolade und dunkelr Keks (in meiner Box).
Geschmacklich fanden wir sie sehr lecker und auch optisch sehen sie ansprechend aus, mal eine ganz andere Idee einen Keks zu präsentieren.

Mentos Erdbeer-Mix Rolle 0,70 Euro, Launch Oktober 2013

Mentos Kaubonbons in drei unterschiedlichen beerigen Sorten: süß, original und sauer.
Kaubonbons sind eigentlich immer lecker, mein Sohn hat mich gefragt, wo denn dabei die sauren Mentos sind, ich finde auch, sie könnten gerne noch saurer sein, auch wenn man Geschmacksunterscheide durchaus schmeckt. Lecker sind sie auf jeden Fall und Mentos kaufe ich auch mal öfter, diese Sorte sicher auch.

Lacroix Gänse-Fond 400 ml 2,99 Euro, Klassiker

Einfacher kann eine Sauce nicht gemacht werden, einfach den Fond im Topf, wo das Fleisch drin gebraten wurde aufkochen, abschmecken, fertig. Auch für Terrinen kann der Fond verwendet werden. Für Gänsebraten oder Geflügelragouts.
Auch hier haben wir noch nicht probiert, zu Weihnachten gab es zwar Gans (außer für mich), aber die haben wir im Maggi „So saftig garen“ Beutel gemacht und mein Mann hat da eine andere Sauce zu gemacht u.a. aus dem was im Beutel mit gegart wurde.
Aber wir testen noch.

Wieder mit in der Box das Noozie-Magazin mit tollen Rezepten und Ideen, ich freue mich darauf immer wieder, denn hier gibt es immer etwas zu entdecken.
Eigentlich eine nette Box mit vielen schönen Produkten und es war in jedem Fall wieder etwas Neues dabei, was wir weder im Laden bisher entdeckt haben oder sonst probiert hätten.
Wir sind schon gespannt, was uns in der nächsten Box erwartet.