Leibniz Choco Caramel

Wenn es um Kekse geht, werden wir hier alle zu kleinen Krümelmonstern und wenn es sich dann noch dazu mit Schoki ist und leckerer Füllung, gibt es kein Halten mehr. Ob nun einfach so zum knabbern und genießen oder zu Kaffee, bei uns kommen Kekse immer gut an. Sehr besonders und ausgesprochen lecker ist auch die Keksauswahl in Holland, die aber überwiegend um einiges süßer sind als unsere Kekse. Aber wenn wir mal in Holland zum Einkaufen sind, laden auch immer ein paar Päckchen und Tüten im Einkaufswagen. Aber wieder zurück in die Heimat und das hiesige Keksangebot, das recht vielfältig ist, immer wieder kommen neue Sorten dazu, so auch bei Leibniz.

Neu im Sortiment von Leibniz sind die Choco-Caramel-Kekse, wir duften sie als erstes mit vielen anderen Keksliebhabern testen, denn auf der Facebookseite von Leibniz wurden 500 Tester gesucht. Und was soll ich euch sagen …. Lecker sind sie.

100_5165 100_5170 100_5171

Die Kekse sind mit einem Kern aus zartschmelzender Karamellcremefüllung in Vollmilch-Schokolade. Darunter natürlich der leckere knackige Butterkeks.

Im ersten Moment sind sie etwas süß, woran die Schokolade und das Karamell ihren Anteil haben. Der Keks ist schön knackig und gewohnt lecker und die Schokolade ebenso. Der Karamellkern ist leicht zähflüssig, sodass er auch nicht gleich herausläuft.

Nach unserem Geschmack dürfte gerne noch etwas mehr Karamell darin sein, was aber vermutlich rein technisch nicht machbar sein wird, da es sonst vielleicht herauslaufen würde und nicht mehr die gewünschte Konsistenz hätte. Dann würde es nur noch mehr nach Karamell schmecken, was ich auf jeden Fall lieben würde.

Bei uns haben die Choco-Caramel-Kekse gepunktet und auch meine Mittester sind begeistert. Die Kekse waren so schnell weg und verteilt, wie sie gekommen sind. Da muss dringend Nachschub her.

Im Päckchen enthalten sind 135 g bzw. 9 Kekse. Sie kosten ca. 1,49 Euro ja nach Angebot.