Brandnoozbox August

Und wieder hat und eine sehr schöne brandnooz-Box erreicht. Die August Box ist wieder voll mit Produkten, die ich noch nicht kannte und so wahrscheinlich zum größten Teil auch nicht gekauft hätte. Wobei sie nicht ganz an die Juli Box herangekommen ist, die war ja absolut umwerfend.
Aber nun möchte ich euch natürlich den Inhalt zeigen, wie immer mit passenden Kommentaren und Bewertungen:

100_5121

Menzi – Starke Basis 250 ml 1,89 Euro, Launch Januar 2013
Eine Basiszutat, die sich für helle und dunkle Soßen eigenen, passend für Fleisch-, Fischgerichte und Gemüse – frei von künstlichen Zusatzstoffen.
Eigentlich kann mein Mann Saucen für Fleischgerichte so aus der Hand „schütteln“, aber eine Idee für einen ganz anderen Geschmack ist es auf jeden Fall. Wir haben die helle Sauce im Paket gehabt und ich werde sie demnächst zum Buttergemüse probieren, da mache ich sonst immer etwas Hollandaise mit hinein, schmeckt übrigens super lecker.
Die dunkle Sauce darf mein Mann dann mal probieren.

Hengstenberg – Aceto Balsamico di Modena Walnuss 250 ml 1,99 Euro, Launch April 2013
Die Kreation des Jahres. Mit diesem dunklen Essig, dass eine feine Walnussnote hat, lassen sich Salate, Suppen oder kräftige Saucen verfeinern.
Ohnee Balsamiko war mein erster Gedanke. Wenn ich schon bei Kochsendungen sehe, wie viele den Tellerrand bei allen möglichen Gerichten mit Balsamico begießen schüttelt es mich. Irgendwie bin ich da abgeneigt, muss aber zugeben, ich habe es noch nie probiert. Mit Walnuß ist es aber für mich aber eine Alternative, endlich mal zu probieren. Bisher habe ich aber noch keine Idee gehabt, wie ich es mal probieren kann.

Chio – Exxtra Crunchy Sweet Chili 175 g 1,99 Euro, Launch Mai 2013
Kartoffelchips mit dem ganz besonderen Kick – leichte Süße und pikante Schärfe und das im Wellenschnitt.
Wow sind die scharf, sehr crunchy und knusprig. Ich esse schon scharf, aber die haben es in sich. Mein Sohn ist da etwas abgebrühter als ich was Schärfe angeht. Ich habe sie u.a. in Joghurt gedippt … ja sowas esse ich öfter, auch mit irgendwelchem Süßkram, Schoki oder Salzgebäck :)

Landliebe – Fruchtcreme 200 g 1,49 Euro, Launch Juli 2013
Eine Fruchtcreme ohne Kerne und Fruchtstücke mit dem vollen Geschmack von Früchten. Mit 55% Fruchtanteil.
Ich liebe Marmeladen zum Frühstück. Diese habe ich jetzt noch nicht offen, da wir vor kurzem mit einer Freundin zusammen selber Marmelade gekocht haben und da sind noch 2 Gläser offen. Ich bin aber sicher, dass sie sehr lecker schmeckt.
In meiner Box war die Fruchtcreme Waldbeere, weiterhin gibt es Himbeere, Erdbeere (die ich gar nicht mag, außer selber gemacht) und Aprikose.

Spumanteau Apropo / Bianco 250 ml 1,49 Euro, Launch Dezember 2012
Die alkoholfreie, feinperlige Variante zu Sekt und Prosecco. Minimale Kalorien und außergewöhnlicher Geschmack. Ich hatte Apropo in der Box. Der Geschmack erinnert an Bitter Lemon mit einem herben Nachgeschmack. Leider war die Kohlensäure recht schnell verschwunden. Ist geschmacklich ganz nett, aber ich würde es nicht nachkaufen.

Diamant Eiszauber für Joghurt 200 g 1,89 Euro, Launch April 2011
Mit dem Diamant Eiszauber kann Eis ohne Eismaschine ganz einfach hergestellt werden. Für Joghurt, das habe ich in meiner Box bekommen, und Früchte.
Eis schmeckt doch am besten selbst gemacht und wenn grad mal nichts im Haus ist, kann mit dem Eiszauber ganz schnell leckeres Eis in der Lieblingssorte zaubern. Noch nicht probiert, da ich wieder vergessen habe Joghurt zu kaufen, aber ich werde mal was mit Minze probieren.

Veltins V+ – Berry-X 3,49 Euro das Sixpack, Launch April 2013
Biermix mit Beerengeschmack aus 43% Bier und 57% koffeinhaltigem Erfrischungsgetränk und einem Schuß Guarana.
Hier durfte mein Sohn testen, ich mag kein Bier. Er fand es lecker, aber auch ziemlich süß. Im Sommer perfekt.

Seeberger – Golden Physalis 100 g 2,89 Euro, Launch August 2013
Die Physalis haben eine exotisch-aromatische Note und sind wich und fruchtig. Perfekt als Snack, für Müsli oder zum Backen. Frei von Konservierungsstoffen und Farbstoffen, leicht gezuckert.
Hmmm ja, was soll ich hier sagen. Ich mag eigentlich Trockenfrüchte, gerade auch so nebenher z.B. beim Arbeiten, aber nicht alle Früchte schmecken mir. Die Phisales finde ich pur geschmacklich nicht so super, es geht, aber ist nicht wirklich meins. Ich bevorzuge Cranberry, Kirschen, Kokoschips, Bananenchips. Ich werde aber die Tage mal Kekse backen und statt sonst Cranberrys die Physalis verwenden.

Insgesamt eine schöne Box mit interessanten und für uns neue Produkte. Wir sind schon gespannt, was uns in der nächsten Box erwartet und in der Cool-Box, die Mitte Oktober kommen wird.