brandnooz sucht Tester für die MILRAM Frühlingsbutter

Ich bin ja nicht so die perfekte Köchin, probiere aber immer gerne neue Rezepte und Kreationen aus, um meiner Family auch mal etwas anderes zu bieten. Zudem bin ich auch noch ziemlich pingelig was Essen angeht und sehr wählerisch.
Warum erzähle ich euch das? Nun, www.brandnooz.de sucht Produkttester für ein neues Produkt von MILRAM.

Auf Facebook habe ich schon von der neuen MILRAM Frühlingsbutter gehört und bin da schon echt neugierig geworden, jetzt sucht Brandnooz Tester, heisst mich bzw. uns Blogger die mit 5 Freunden die beiden neuen Sorten MILRAM testen dürfen. Perfekt, das es nun endlich mit großen Schritten Richtung Frühling geht und der Grill wieder rausgeholt werden kann. Die Butter eignet sich perfekt für auf Brot und somit natürlich auch zu leckerem warmen Baguette oder Fladenbrot.

milram-fruehlingsbutter

Der Geschmack ist sehr vielversprechend und macht mich auf jeden Fall neugierig, denn es wird echter Buttergeschmack geboten, zudem ist die Frühlingsbutter streichzart.
Die Frühlingsbutter Frühlingskräuter ist mit einer leckeren Gewürzmischung und erlesenem Meersalz verfeinert und die Drei-Pfeffer lecker aromatisch, eben wie frisch selbstgemacht.
Was mit persönlich sehr gut gefällt, dass auf Zusatz von Knoblauch verzichtet wird, das muss ich echt nicht immer und vor allem nicht täglich haben.
Denn …. Die MILRAM Frühlingsbutter ist für jeden Tag, was ich mir auch sehr gut in der Kombi vorstellen kann, vor allem auf frischem Brot oder Knäckebrot, was ich gestern selber gemacht habe.

Ich kann mir die Butter auch gut über Gemüse vorstellen, wie sie locker und leicht schmilzt, ja und auch über Fleisch, wobei ich jetzt nicht der Fleischfan bin, das würde ich dann andere testen lassen. Ebenfalls lecker, in unserem Lieblingsbrot: ein Hefebrot, das mit Kräuterbutter bestrichen wird und gefächert in einer Springform mit Rohrboden gebacken wird, das ist einfach nur lecker und unsere Gäste fragen schon immer ob es das Brot wieder gibt.

Auch die Verpackung ist gut durchdacht: die Butter kommt im wiederverschließbaren Frischbecher und kann schnell geöffnet und wieder sicher verschlossen werden. Das Umfüllen in eine Butterdose ist so gar nicht mehr nötig.

Ihr seht, ich bin echt neugierig geworden und die nächste Gelegenheit würde ich schon beim Frühstücken mit meiner Freundin ergeben, wie machen das jeden Monat und dann immer abwechselnd. Ab dem nächsten Monat stehen unsere Geburtstage an und auch öfter einfach nur mit Freunden zusammen sitzen und lecker essen :)