Die Brücke an der Loemühle wird erneuert

Vor einiger Zeit habe ich über die eingestürzte Brücke an der Loemühle berichtet. Inzwischen hat sich eine Gemeinschaft aus 10 Marler Unternehmen zusammen gefunden und übernimmt den Bau von 2 neuen Brücken – ja es sind 2 Brücken. ein Foto werde ich noch einmal raussuchen, ich habe noch eins als Bloggi zu Besuch in Marl war.

Da die Stadt für einen Neubau der Brücken kein Geld hat, ist eben diese Gemeinschaft entstanden, die unentgeltlich mit dieser Aktion unterstützen. Dazu gehört das entfernen der alten Brücken, 2 neue Brücken zu planen und natürlich entsprechend neue zu errichten.
Ich bin schon sehr gespannt und werde natürlich auch darüber berichten.

Ich kann da nur sagen: TOP-LEISTUNG! Denn mal ehrlich, ansehnlich war die Loemühle mit ihren kaputten und gesperrten Brücken nicht mehr.

Die erste Aufgabe ist erledigt, am 8. Dezember letzten Jahres wurden die maroden Brücken mit Kranen entfernt und entsorgt. Ohne Brücke, die ich schon seit meiner Kindheit kenne, sieht es ungewohnt aus, aber es kommen ja bald neue Brücken, die dann der Loemühle bzw. dem Loemühlenteich ein neues Gesicht geben wird. Im Frühjahr soll es dann soweit sein.
Das Foto habe ich gestern gemacht:

Die Sponsorengemeinschaft setzt sich zusammen aus den folgenden Unternehmen:
Baugeschäft Daniel Annuss, H & W Tiefbau GmbH &Co KG, Holz-Fehlings Gleistechnik und Entsorgung GmbH, Hans Klaeser – Eigentümer des Hotel-Restaurants Loemühle, Loe-Auen Projektgesellschaft mbH, Gerüstbau Mieschanin, Georg Neubauer GmbH, Stahlbau Eugen Schlehäuser, Somplatzki Entsorgung GmbH und W.O.L.F Autokranvermietung GmbH.