80.000 beim Rosenmontagsumzug in Recklinghausen

Eigentlich passen Karneval und Anja so gar nicht zusammen, aber ich habe mich mit meinem Mann Ralf – der schon ein Karnevalsfan ist – in den Umzugstrubel in Recklinghausen gestürzt.

Zuerst standen wir in der Stadt am Wall, wo der Umzug seinen ersten Weg genommen hat, 1 ½ Mal um den Wall und dann ging es zum Festspielhaus hoch, wo dann auch die große Feier stattgefunden hat. Nachdem wir genau rechtzeitig da waren zogen die Wagen, Fußtruppen und Jecken an uns vorbei und haben auch Süßes geschmissen, es war jetzt nicht die Welt, aber ich denke ein Umzug sollte in erster Linie etwas zum anschauen ein, wobei es für die vielen Kinder wohl nicht so toll war, das es nicht so viel Süßes gab.
Als hier alles an uns vorbei gezogen ist, sind wir Richtung Festspielhaus gelaufen und haben uns ganz nah dort einen Platz gesucht, dort war dann die Karnevalsparty im Anschluß mit Akteuren und Gästen, wer dabei sein wollte.
So hatten wir noch einmal den Umzug im Blick und auch das Einfahren der Wagen und Jecken zum Festspielhaus bzw. wie die Wagen dann geleert wurde und gefahren sind. Irgendwie kam es uns aber hier weniger vor, evtl. sind schon die einen oder anderen den Weg nicht mehr mitgegangen.

Der Vorteil am Festspielhaus zu stehen war auf jeden Fall der, dass wir super Fotos gemacht haben und Ralf hat mit so manchen Frauen für nette Fotos geschäkert. Viele sind auch direkt stehen geblieben für ein Foto, war schon klasse und man hat den Spaß der Mitwirkenden gesehen.

Unser Fazit:
Für die Kiddies etwas schade, weil es nicht so viel Süßes gab und es hätten gerne mehr Wagen sein können, mit insgesamt 40 Wagen und Fußtruppen war es doch weniger als man es kennt und der Umzug ist recht schnell vorbei gezogen.
Interessant waren die Ideen die umgesetzt wurden. Das könnt Ihr an einigen ausgewählten Fotos sehen, insgesamt haben wir über 400 Fotos gemacht, so dass die Auswahl hier recht schwer war. Entscheiden habe ich mich dann für Fotos des Umzugs und nicht mehr von der Party hinterher, da hier sehr viele Leutz drauf sind, die nicht zum Umzugsteam gehören und ich möchte mich da an die Privatsphäre halten.