mein Aroniabäumchen

Vor einiger Zeit hatte ich ja schon über Aronia-Online berichtet, der Shop Aronia-Online der sich auf Produkte aus Aronia-Beeren spezialisiert hat. Im Bereich Lebensmittel und Pflege ist hier eine große Vielfalt an Produkten.

Mit einer Produktauswahl habe ich auch ein Aronia-Bäumchen bekommen, dem es bei uns im Garten sehr gut geht. Ich habe mal die Zeit seit dem Einpflanzen festgehalten und eine kleine Bildergalerie zusammen gestellt.
Eingepflanzt haben wir das Bäumchen im April und ich habe so etwas alle 4-6 Wochen ein Bild gemacht um den Fortschritt festzuhalten.

Ich werde aus den Beeren eine Marmelade machen, wahrscheinlich mit Himbeeren oder Trauben und vielleicht Minze, mal sehen was uns da einfällt. Jetzt im ersten Jahr war die Ernte noch nicht so groß, ich bin gespannt wie es im nächten Jahr aussieht.

Natürlich möchte ich euch auch einige Infos zur Aronia geben. Das Team hat hier sehr viele Hintergrundinfos zusammen getragen, die ich zusammen fassen möchte:

Sie ist violett, herb und vielseitig einsetzbar, wie ihr das im Shop an der Produktvielfalt erkennt könnt. Den Geschmack würde ich leicht säuerlich einstufen, ähnlich der Cranberry. Die Beeren sind so groß wie Heidelbeeren. Ich finde sie absolut lecker. Wie sie jetzt in Pflege- und Kosmetikprodukten wirkt, kann ich euch nicht sagen, ber auch hier gibt es viele tolle Produkte.

Die Aronia (Aronia melanocarpa) ist ein Heilpflanze und Gesundheitsbeere und hat ihren Ursprung im östlichen Nordamerika an der heutigen amerikanisch-kanadischen Grenze. Sie wächst dort in endlosen Gebieten auf den verschiedensten Böden. Schon die Indianer kannten diese Pflanze und für sie war die Aronia eine Pflanze mit großer Heilwirkung. Entdeckt wurde sie dann dort von dem russischen Botaniker Mitschurin, der sie zu Zuchtzwecken mit nach Russland brachte. Er züchtete frostresistente Sorten, wie u.a. die Aronia melanocarpa.

Inzwischen ist die Aronia weit verbreitet und es gibt direkte Aronia-Bauern. Die die verschiedensten Sorten züchten. Es gibt Wild- und Kultursorten gibt. Die Wildsorte hat kräftig grünen Blättern und sehr gut verzweigten Austrieben, sie wird auch so hoch wie manche Kultursorte. Genauso gibt es Aroniasträucher, die fast 3,50 m hoch sind und voll behangen mit Beeren sind.

Mehr Infos zur Aroniabeere zum Nachlesen.
Und natürlich noch der Link zu den Aroniapflanzen mit aktuellen Angeboten.