Uupsis – die Kuschelmonster kommen

Kennt ihr die Uupsis? Nein? Dann wird es Zeit, dass ihr diese besonderen Kuschelmonster kennenlernt. Warum sie so besonders sind, ist ganz einfach erklärt, denn das ganz eigene Stofftier kann nach Wunsch selber gestaltet werden.


Schon mit der Auswahl von 3 Größen, 13 Farbe und 40 Körperformen fängt es an, dann noch Arme, Beine, Augen, Nase, Ohren, Mund und vielleicht noch ein Extra dazu und schon ist das Tierchen fertig.
Wer noch keine Ideen hat, kann sich in der Bildergalerie Kunden Entwürfe anschauen.

Die Uupsis bestehen aus Polarfleece (100% Polyester) bzw. die Sinnesorgane aus Microfleece, die Füllung ist Polyesterwatte. Aufgrund dieses Materials, welches nur aus Deutschland kommt, können die kleinen Monster auch bei 30 Grad Handwäsche gewaschen werden, falls sie sich mal dreckig machen. Herstellt werden sie in Handarbeit nach DIN-EN-71 zur Sicherheit von Spielzeug.

Und jetzt bin ich gefragt: Warum möchte ich einen Uupsi haben?
Ich habe eigentlich an allen Taschen und Rucksäcken kleine Begleiter hängen, wie Happymaker, eine Schnecke, eine Maus, einen Tiger, eine Schildkröte und ein Schaf. Selbst an meiner Sporttasche habe ich eine Begleitung. Dann haben wir im Wohnzimmer ein paar Stofftierchen, im Bett ist ein Teddy, den ich selber bei Build a Bear gemacht habe und auch an meinem PC habe ich netten Besuch.
Ja ok, ich bin keine 14 mehr, aber ich finde es einfach schön wenn ich nicht alleine bin und immer meinen Begleiter dabei haben kann, so eine Art Seelentröster.
Dazu noch einen ganz individuellen Begleiter, der nach meinen eigenen Wünschen und Vorstellungen gestaltet wurde ist auf jeden Fall etwas Besonderes und wird zum Hingucker. Ein Kuschelmonster ist noch nicht in meinem Besitz und ich bin sicher, ihm würde es hier gefallen. Alleine wäre er hier auf keinen Fall.

Uupsis finde ich sind auch eine ganz tolle Geschenkidee und nicht nur Kinder werden die Monsterchen möchten, da bin ich sicher.

Habe ich euch neugierig gemacht? Dann gestaltet doch auch euer eigenes Kuschelmonster.