Chips mit Currywurstgeschmack die 2.

Vor einiger Zeit hat brandnooz wieder zum Testen aufgerufen. Diesmal durften wir Tester Chips probieren und bewerten. Aber nicht nur einfache Chips in einer Standardsorte … nein es waren funny frisch Currywurst-Style.

Ich war ja echt skeptisch, denn alles an Chips schmeckt einfach nicht. Als das Testpaket dann ankam, hat sich meine Family gleich drauf gestürzt und wir waren und alle einig: sie sind absolut lecker.

Beschrieben wird der Geschmack so:
Eine pikante Mischung aus fruchtiger Tomantensoße, würzigem Currypulver und herzhafter Wurst in Verbindung mit den knusprigen, hauchdünn geschnittenen Chipsfrisch Kartoffelscheiben.

Beim Öffnen kommt einem ein sehr leckerer, würziger Geruch entgegen, ich meine auch leicht fruchtig. Und das findet sich auch im Geschmack wieder.
Etwas scharf, aber auch süßlich, leicht fruchtig … sehr besonderer Geschmack, der bei uns auf jeden Fall angekommen ist. Man schmeckt jetzt kein Currywurst raus, wer das jetzt erwartet, es ist ja auch: Currywurst-Style.

Aber wir kam es nun zu dieser besonderen Sorte?
Anfang Mai wurde der erste Aufruf von funny frisch mit Bastian Schweinsteiger gestartet nach einer neuen Chipssorte.
Der Currywurst-Style hat sich dann in einem längeren Verfahren, auch mit 1000 Vorabtestern mit 68% gegen 4 andere Geschmacksvarianten durchgesetzt (Sour Cream, Lady Salt & Lord Vineger, Chikerikiii, Chilli Habaneros).

Noch ein paar Hintergrundinfos zur Currywurst:
Sie wurde 1949 in Berlin „entdeckt“. Herta Heuwer aus Berlin Charlottenburg soll da erstmals eine Currysoße angerührt haben, die sie 10 Jahre später zum Patent angemeldet hat. Auf dem Platz, an dem die ersten Currywürste verkauft wurden, gibt es sogar eine Gedanktafel.
1963 kam dann auch das Ruhrgebiet ins Gespräch, denn in Radevormwald erfand Friedhelm Selbach den elektrischen Currywurstschneider.
Und 1982 macht noch mal das Ruhrgebiet von sich Reden: Herbert Grönemeyer sang „Currywurst“

Als Zutaten sind viele Gewürze enthalten u.a. Aprikosen-Pulver, finde ich interessant, ich denke mal das gibt die süße dabei. Natürlich ist auch Tomatenpulver enthalten und für die Vegetarier: keine Currywurst ist drin.

Alle Produkte von funnyfrisch sind aus besten Kartoffeln, 200 % bestem Sonnenblumenöl und enthalten kein künstlichen Geschmacksverstärker. Das auf Inhalte und Qualität geachtet wird, schmeckt man auch und nicht nur ei diesen Chips, bei allen Produkten.

Von uns gibt’s natürlich die volle Empfehlung für einen außergewöhnlichen und vor allem leckeren Geschmack.

P.S. ich habe nur leider das Problem, dass meine Bilder irgendwie weg sind, die waren meine ich auf meinem PC oben und da hatte ich ja vor einiger Zeit den Crash. So habe ich einfach noch mal das Bild aus meinem ersten Bericht zum Thema genommen.