Kneipp Seelentröster

Über Facebook hat die mycare Versandapotheke Tester für Kneipp Seelentröster gesucht und ich hatte das Glück dabei sein zu dürfen.
Ich wußte aus der Ankündigung, dass Seelentröster mit Schokolade ist … und ich bin Schoko-Junkie, also genau das richtige für mich. Um es gleich vorweg zu nehmen, ich wurde nicht enttäuscht.

Ich habe das Kneipp Seelentröster Schaumbad und Duschgel bekommen, mit 400 ml bzw. 200 ml Inhalt. Schon die Verpackung läßt ahnen, dass man es hier mit Schokolade bzw. Kakao zu tun hat.

Also der Duft ist einfach nur genial, Schoki pur, absolut himmlisch.
Ich habe es bekommen und war an dem Tag einfach nur mies drauf, nichts klappte, alles lief schief und ich habe mich nur schlapp gefühlt. Also ab unter die Dusche mit dem Seelentröster und was soll ich euch sagen, mir ging`s danach richtig gut, das ist echt Balsam für die Seele. Denn wie auch der Name sagt, Schoki ist gut für die Seele und das Dusch- bzw. Schaumbad ist es auch auf jeden Fall.
Der wahnsinnige Duft hing nicht nur noch ewig lange im Badezimmer, sondern hält auch auf dem Körper richtig lange an.
Auch das Schaumbad ist absolut super aus, auch wenn ich eher lieber Dusche, aber das Bad, mit einem schönen Buch dabei habe ich absolut genossen.

Mit einem Dusch-Schwamm braucht man nicht so viel Gel, so ist es sehr ergiebig. Was das Schaumbad angeht, da hängt es von jedem selber ab, ich mag gerne viel Schaum und habe schätzungsweise 3 Kappen ins Wasser gegeben, es sollte aber eine reichen. Das Wasser wird auch richtig braun und im ersten Moment gewöhnungsbedürftig.
Im Gegensatz zum Duschgel, was etwas caramelfarben ist wie ich finde, ist das Schaumbad richtig schokobraun. Der Duft ist aber bei beiden sehr internsiv.

Das Hautgefühl ist neben dem unwiderstehlichen Duft auch einfach nur toll, die Haut fühlt sich weich und super angenehm an und auch verträglich. Das Duschgel gibt einen ganz tollen weichen Schaum. Selbst mein Mann, der schon sehr empfindlich ist hat keine Probleme gekommen.

Was ich sehr gut finde, auch wenn mein Sohn schon größer ist, das ein Bitterstoff enthalten ist, sollte es doch mal ein Kind versuchen zu trinken. Dazu achtet Kneipp auf natürliche und verträgliche Inhaltstoffe. Welche genau kann hier nachgelesen werden.

Überrascht war ich vom Preis, denn Seelentröster ist schon für 3,99 Euro zu bekommen, öfter auch im Angebot bei den Versandapotheken, wie z.B. mycare und im Kneipp-Shop. Ich hätte es absolut höher eingeschätzt, so um die 8,00 Euro. Ich kaufe es auf jeden Fall nach.

Ich kenne Kneipp noch von meiner Oma, als ich Kind war, langen immer diese eingepackten Badetabletten im Badezimmer und es roch nach Fichtennadeln, fand ich nicht wirklich toll. Dann habe ich vor einiger Zeit eine Bodylotion testen dürfen bzw. mein Mann hat ausgiebiger getestet und wurde eines besseren belehrt. Und erst recht jetzt, mit dem Seelentröster und einem ausführlichen Blick in den Shop bin ich endgültig weg von der Kindheitserinnerung.

Ich muss es echt verteidigen im Badezimmer, denn mein Sohn und mein Mann finden es genauso toll, aber es ist meins! Es lohnt sich auf jeden Fall und ich kann es absolut empfehlen.
Seelentröster hat den Namen zu recht und ist einfach nur top!