Fuchs-Gewürze zeigen sich vielfältig

Den meisten ist sicher die Firma Fuchs ein Begriff, vor allem im Bereich der Gewürze, denn die Auswahl ist riesig. Aber nicht nur Gewürze gibt es im Sortiment von Fuchs. Ich stelle euch heute mal einige andere Produkte vor.

Für meinen Produkttest habe ich 4 süße „Gewürze“ zur Verfügung gestellt bekommen, auf die ich später noch näher eingehen möchte. Zuerst einmal möchte ich die Firma Fuchs vorstellen.

Fuchs gibt es seit 50 Jahren und im Laufe der Zeit wurde das Sortiment um viele Produkte und Bereiche erweitert. So gibt es neben den klassischen einzelnen Gewürzen auch Gewürzmischungen, süße Produkte, getrocknete Pilze, Gewürzsalze und Gewürzmühlen.

Ich experimentiere gerne mit Gewürzen und auch mein Mann, der gerne und vor allem sehr gut kocht ist ein Gewürz-Fan und so ist es nicht verwunderlich, dass unser Gewürzschrank aus allen Nähten platzt. Aber nur mit Gewürzen bekommt man Geschmack ans Essen und kann es jedesmal anders variieren.
Sehr gerne mag ich auch in Getränke wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Kakao z.B. Sirup oder auch Zucker. Und hier komme ich jetzt zu meinem Produkttest, denn ich habe was Süßes bekommen, was natürlich nicht nur für Getränke zu verenden ist, auch zum Backen sind sie toll.

Chili Schoko Zucker
Eine Mischung aus feuriger Chili und lieblicher Schokolade zu Süßspeisen oder im Kakao einfach superlecker.
Zutaten:
Zucker, Chillies 10%, Raspelschokolade 9% (Zucker, Kakaomasse, -pulver, -butter, Emulgator, Sojalecithine), Kakaopulver, pflanzliches Öl.

Rum-Karibik Zucker
Ananas, Vanille und Kokosraspeln verfeinert mit leichter Rumnote auch super zu Süßspeisen und Getränken.
Zutaten:
Zucker, Ananaszubereitung (Ananas, Zucker, Säuerungsmittel Citronensäure), brauner Kandiszucker, Kokosraspel, Rum 0,6%, Aroma, Bourbonvanille.

Diese beiden süßen Gewürze sind in einer Glasmühle, was noch mehr den Geschmack frei setzt und meine absoluten Lieblinge geworden. In der Richtung gibt es noch mehrere Gewürze.

Sticks for Coffee Wiener Melange
Für Kaffee oder Tee. Ich bevorzuge es im Tee, weil ich süßen Kaffee nicht mag.
Zutaten: Zucker, Zimt, Karamellaroma, Bourbonvanille-Aroma, Muskatnuss, Trennmittel Siliciumdioxid. [Spuren: Weizen, Ei, Milch]

Sticks for Tea Ingwer-Zitrone
zum Süßen und Verfeinern von Tee. Für mich erst etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann richtig lecker.
Zutaten: Zucker, Säuerungsmittel Citronensäure, Zitronenfruchtpulver, Orangenöl, Zitronenöl, Ingweröl. [Spuren: Weizen, Ei, Milch]

Auch bei den Sticks gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen. Da kann man sich schon durchprobieren.

Ich bin überrascht von dem riesigen Sortiment und der Produktvielfalt, denn bisher habe ich mit Fuchs immer nur die klassischen Gewürze in Verbindung gebracht.

Die Webseite ist voll mit vielen Informationen und einem interaktiven Bereich.
Unter dem Bereich „Kochwelt“ gibt es die Rubrik „Rezepte“ hier sind viele schöne Kochideen zu finden.
Hinter der „Gewürzwelt“ verbergen sich ganz viele interessante Informationen zu vielen Gewürzen und Hinweise zu Rezepten. Sowie Tipps zur Haltbarkeit und Lagerung.

Wenn Ihr in eurem Supermarkt die Produkte nicht bekommt, habt ihr die Möglichkeit diese ober den Online-Shop zu bestellen.

Fuchs Gewürze überzeugen in jedem Fall mit Qualität, Geschmack und Vielfalt.