Die 1000 Euro Marketing-Idee

Ich habe gestern auf Xing in einer Gruppe, die sich mit dem Thema Bloggen beschäftigt, diese Aktion der Ragazzi Group zur Bloggeraktion gesehen.

Marketing ist ein spannendes und vor allem umfangreiches Thema, ich setzte mich damit eigentlich fast täglich auseinander, alleine schon jobmäßig bedingt und auch Facebook und Twitter und weitere Social Media gehören schon längst zum Marketing.

Worum geht es bei der Bloggeraktion?

Dazu habe ich einen Satz der Webseite kopiert, der sagt es perfekt aus meiner Meinung nach:
„Wir möchten mit euch effiziente, erfolgreiche, unkonventionelle, ausgefallene, kreative, interessante, oder auch witzige Marketingideen die sich für rund 1000 Euro realisieren lassen, zusammentragen und daraus ein eBook erstellen, das nach dieser Blogparade allen kostenlos und dauerhaft zur Verfügung gestellt wird.“

Diese Aktion wird belohnt: 1 x 1000 Euro, sodass auch die Idee umgesetzt werden kann und weitere Preise bei der Sonderverlosung und natürlich gibt es dann noch das eBook.

Die Aufgabe dieser Aktion lautet:
Stell Dir vor Du hast ein Kampagnen-Budget von 1000 Euro …

Meine „1000 Euro Kampagne“

Ein guter Content und Ideen reicht leider alleine nicht aus, heute muss mehr passieren um bestehen bleiben zu können.
Eine erfolgreiche Werbekampagne ist eine weit gestreute Werbemaßnahme, die überall gesehen werden kann.

Dazu eigenen sich als Präsentation Beachflag, der Standort kann so gewechselt werden und sie sind immer ein Hingucker, da schaut jeder gleich drauf. Dazu einige Bannerfahnen oder Spannbänder, die im Stadtzentrum positioniert werden. Bei uns wären das der „Marler Stern“ und einige Stadtteile.

Einfach, aber trotzdem effektiv: Broschüren und Flyer passen zu meinem Unternehmen.
Sowie effektive und umfangreiche Werbemaßnahmen – online und offline.
Anzeigen in Zeitung und Fachzeitschrift schalten, um auf meine Arbeit aufmerksam zu machen und warum gerade ich geeignet bin, um z.B. eine Webseite mit Texten zu füllen.
Radiowerbung im Lokalsender aus dem Kreis.

Ich bin regelmäßig auf der dmexco in Köln (früher noch OMD Düsseldorf) und würde ich mir meinen Wunsch erfüllen, dort oder auch auf einer anderen entsprechenden Messe, mit einem kleinen Stand unsere Projekte (Webradio, Content Management, Gutscheinseite und Blog) vorzustellen.

Es gibt so viele interessante Fachbücher, da würde ich im Bereich redaktionelle Arbeit und Marketing zuschlagen um noch ganz viel mehr Wissen zu bekommen. Ein Fernstudium reicht bei dem Umfang nicht aus.

Ich/wir (mit meinem Mann zusammen betreibe ich unser Webradio) nutzen bereits einige Maßnahmen, die sicher noch ausgeweitet werden können, wie:
– Social Media (Facebook, Twitter, YouTube u.a.)
– Xing (da würde ich endlich die Premium-Mitgliedschaft abschließen)
– Visitenkarten zu allen Projekten
– Werbung online
– SEO, aber erst im Anfang
– Rollup Display (haben wir für unser Radio)

So, dass waren jetzt einige meiner Ideen um meine Firma und meine Projekte bekannter zu machen und neuen Kunde zu generieren. Nun seid Ihr dran. Macht mit:
Was würdet Ihr mit einem Budget von 1000 Euro machen?

Nun noch ein paar Hintergrundinfos zur Bloggerparade:

Gesponsort wird die Aktion von Staffmarket, einer Plattform im Bereich Mitarbeiterbörse und Jobvermittlung.

Unter allen die an der Blogparade teilnehmen wir mit der Unterstützung von Staffmarket folgendes verlost:
• 1 x 1000 Euro in Bar, so dass Du Deine Idee auch umsetzen kannst wenn Du möchtest.
• Im Rahmen der Sonderverlosung besteht zudem die Chance auf weitere Preise

Mit Verlinkung, Facebook und Twitter, sowie einem Blogbetrag können Lose gesammelt werden, diese kommen alle in die große Loskiste der Sonderverlosung und am Ende werden, 1 x iPad 2 / 16 GB, 1 x iPod Nano / 8 GB und 10 x Amazon Gutschein in Höhe von 50 Euro verlost.

Bis zum 1. Juli 2011 12 Ihr ist die Teilnahme noch möglich.

Und hier noch mal alle Details zur Aktion