KNORR Salatkrönung Cremig

Über Bopki durfte ich als eine von 10.000 Testerinnen die neue KNORR Salatkrönung Cremig testen. Denn diesmal wird die KNORR Salatkrönung statt mit Sahne oder Essig & Öl mit Joghurt zubereitet, was ich sehr gut finde, denn ich mag immer gerne viel Sauce und wenn sie noch dazu cremig ist … perfekt.
Ich habe immer ein paar Tütchen KNORR Salatkrönung im Schrank, denn wenn es mal schnell gehen muss und wir uns überraschend überlegen Salat zu machen, mag ich nicht noch erst einkaufen gehen müssen und die Salatsauce aus der Flasche finde ich einfach widerlich.

Jetzt wo es auf den Sommer zugeht, haben wir auch bald wieder Salatgurken im Mini-Gewächshaus und da wird es dann noch spontaner mit … mal eben Gurkensalat machen.

Die KNORR Salatkrönung gibt es in 5 Geschmacksrichtungen:

KNORR Salatkrönung Cremig French – mit typischen Kräutern der französischen Küche und leichtem Paprikageschmack
KNORR Salatkrönung Cremig Joghurt-Kräuter – fein abgestimmten Kräutern, wie Schnittlauch, Petersilie und Dill
KNORR Salatkrönung Cremig Thousand Island – knackige Paprikastücke, Gewürzen und leicht süßlichem Tomatengeschmack
KNORR Salatkrönung Cremig American – aus Kräutern kombiniert mit einem fruchtigen Tomatengeschmack das typisch amerikanische Joghurtdressing
KNORR Salatkrönung Cremig Joghurt-Honig mit Zitrone – mit frischem Zitronengeschmack, delikat abgerundet durch eine zarte Honignote

Zubereitung:
KNORR Salatkrönung cremig mit 2 EL warmen Wasser anrühren, 1 Becher Naturjoghurt (150 g, 3,5% Fett) dazugeben und gut verrühren. Fertig!
Durch den Joghurt wird die Salatsauce nicht nur cremig sondern auch leicht, denn der 1,5% Joghurt ist dafür auch sehr gut geeignet.
Eigentlich ist pro Tütchen ein Becher (150g) Joghurt angegeben, ich mache aber gerne mehr dazu und verwende meist die doppelte Menge.

OHNE geschmacksverstärkende Zusatzstoffe
OHNE Farbstoffe
OHNE Konservierungsstoffe (lt. Gesetz)

ABER! HEFEEXTRAKT!
Denn Hefeextrakt ist ein freies Glutamat, aber aufgrund dessen, das es dieses nicht in isolierter Form enthält, gilt es somit nach dem Lebensmittelgesetz auch nicht wirklich als Geschmacksverstärker, trotz deren Eigenschaften.
Hefeextrakt ist jetzt nicht nachweislich schädlich für den Körper, aber bei empfindlichen Personen, die z.B. in einer Art eine Lebensmittelallergie haben, könnten darauf reagieren.
Natürlich ist es nicht nachgewiesen, ob das Hefeextrakt wirklich schädlich für den Körper ist. Eine Reaktion auf Hefeextrakt wäre z.B. Kopfschmerzen, Kribbelgefühle, Verspannung oder sogar ein starres Gesichtsgefühl. Im schlimmsten Fall kann es zu Herzrasen und Übelkeit kommen oder vereinzelt zu Durchfall.
Ich bin jetzt natürlich keine Expertin und wir haben auch keine Probleme dieser Art, so dass ich auch nur etwas dazu sagen kann, was ich nachgelesen habe. Ich möchte nur gerne darauf hinweisen.

Wir finden eigentlich alle Sorten sehr lecker, wobei ich aber sagen kann, und das hat mich doch überrascht, mir persönlich die Salatkrönung Joghurt-Honig mit Zitrone am besten schmeckt. Denn eigentlich mag ich gar keinen Honig.
Sehr gut schmeckt uns auch die Salatkrönung Joghurt-Kräuter und die Salatkrönung Thousand Island, gefolgt von KNORR Salatkrönung American und Salatkrönung French.

Der Hintergrund des Geschmacks, also der Hauptgeschmack kommt sehr gut durch und macht den Salat frisch und wirklich lecker. Er schmeckt auch nicht künstlich, kann aber gut noch nachgewürzt werden mit Salz oder was wir auch gemacht haben, mit Chilisalz und frisch gemahlenem Pfeffer.

Für eine schnelle und spontane Zubereitung finden wir die KNORR Salatkrönung Cremig wirklich lecker und haben sie auch in Zukunft immer im Haus für spontane Salatgelüste.

Auf der Webseite von KNORR gibt es einige sehr schöne Rezepte.
Und hier auch noch einmal der Link zur
Knorr Webseite>.