Lust auf Erfindungen?

Originelle Geschenkideen gibt es viele und doch denkt der eine oder andere sicher mal: Mensch, sowas müsste es geben ….! Die Erfinder des Erfinderladens haben sich darüber Gedanken gemacht und so ist er entstanden, DER ERFINDERLADEN. Hier werden die Dienstleistung der Erfinderhaus Patentvermarktungs GmbH sichtbar gemacht.
Wer eine neue Idee oder ein Produkt hat, kann sich per Mail direkt und einfach an die Erfinder wenden.

Über die Blogaktion des Erfinderladens habe ich die Gelegenheit bekommen den Shop zu testen und ich war wirklich verblüfft, was ich beim Stöbern alles entdeckt habe, von alltagstauglich, bis über kurios und unbedingt haben wollen/muss ist alles dabei.

Wer sich einen Überblick verschaffen möchte, nutzt am besten die einzelnen Kategorien:
Erfindungen bis 5 €
Erfindungen bis 10 €
Erfindungen bis 20 €
Geschenkideen für SIE
Geschenkideen für IHN
Exklusive Neuheiten
Berliner Erfindungen
Experimentierwelt
Praktische Helfer
Design + Gestaltung
Elektronik + Technik
Freizeit + Outdoor
Haus + Garten
Medizin + Hygiene
Musik + Spiele
Kickertrikot-Sets

Ich habe so manches Mal gestaunt was es alles gibt und vor allem, warum ist da vorher keiner auf die Idee gekommen? Hier wird jeder fündig, der das Außergewöhnliche sucht, was es im handelsüblichen Laden nicht gibt.

Vor einiger Zeit wurde auf Vox in der Doku-Reihe „Goodbye Deutschland“ über den deutschen Fotografen Benjamin de Wolff berichtet, der mit seiner Frau die Idee zu dem Solboy hatte, eine Sonnenschirmständer, der praktisch klein ist und mit Sand aufgefüllt wird. Diese Erfindung habe ich hier gefunden und inzwischen ist das Sortiment erweitert worden, u.a. um den praktischen Flaschenkühler für Flaschen bis 1,5 Liter Füllmenge. Diesen habe ich mir nämlich ausgesucht, aber mir ist er später aufgefallen, dass er auch zur Solboy-Reihe gehört, ich finde ihn nämlich als eine super praktische Erfindung.

Der Flaschenkühler ist aus Polyester und innen isoliert. Dazu hat er einen verstellbaren Trageriemen. Höhe: 27 cm, Durchmesser: 9,5 cm, in den Farben grün, rot und blau.

Zum einen ist er super für Unterwegs, gerade jetzt wo es warm wird, kommt er perfekt zum Einsatz. Ich hoffe es klappt dieses Jahr noch, das wir wieder nach „Efteling“ in den Freizeitpark fahren, denn gerade dort sind Getränke oft recht teuer und man läuft auch viel. Auch im Garten werde ich ihn nutzen, denn ich mag nicht ständig hoch laufen oder vom gemütlichen lesen o.ä. aufstehen, wenn ich oder jemand anderes was zu trinken möchte.

Mit dem Flaschenkühler habe ich noch etwas dazu bekommen: den Hipp–Belt

Er wiegt 30 g und hat einen Durchmesser von 4,5 cm und ist in seiner Anwendung absolut praktisch und entlastend. Denn der Hipp-Belt ist ein Gurt, der das Tragen von z.B. Taschen, Rucksäcken u.a. leichter macht und die Wirbelsäule entlastet, da hiermit das Gewicht nahe am Körper getragen wird.
Also auch eine super Erfindung, wie eben viele andere Artikel im Erfinderladen.

Zahlung und Versand:
Bezahlt werden kann per Paypal, Lastschrift (Deutschland und Österreich) und Kreditkarte.
Die Versandkosten nach Deutschland und Österreich betragen 5,00 Euro und ab 70,00 wird Versandkostenfrei geliefert. Wer aus Europa und der Schweiz bestellt, schickt bitte ein Mail an den Erfinderladen.

Sehr interessant finde ich auch die Pressemappe , schaut mal rein.

Ich kann euch den Erfinderladen nur empfehlen: originell, ungewöhnlich und erstaunlich zugleich.