Energiesparen – aber richtig!

Energiesparen – darüber sollte sich jeder Gedanken machen, denn man geht viel zu leichtfertig mit Strom um. Ich spreche da aus Erfahrung, unsere diesjährige Stromnachzahlung war mal eben 165,- Euro.
Strom sparen lohnt sich für die Umwelt und auf jeden Fall für den Geldbeutel. Wußtet Ihr, dass jede vermiedene Kilowattstunde (kWh) euch rund 23 Cent und der Atmosphäre rund 640 Gramm Kohlendioxid spart?

Was sind Eure größten Stromfresser und welche Energiespartipps bzw. Stromspartipps habt Ihr?
Macht mit und schreibt auch Ihr einen Bericht:
KWH Preis ruft alle auf, sich zu beteiligen, selber Energie zu sparen und seine persönlichen Energiespartipps weiter zu geben. Die Aktion Energiesparen läuft vom 8. Bis 15. März 2011 Mehr zur Aktion Energiesparen gibt es hier

Das Ziel dieser wirklich tollen Aktion ist, Energiesparen mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen.

Unsere größten Stromfresser sind meiner Meinung nach
* unser Durchlauferhitzer im Badezimmer
* unser Kühlschrank, in dem ich immer wieder Eis habe
* natürlich unsere PC`s die wirklich den ganzen Tag laufen, auch wenn der Monitor im Stromsparmodus ist, ist der Verbrauch doch enorm, zumal sie auch nicht gerade neu sind. Da ich jedoch auch online am PC arbeite und als freiberuflich Redakteurin erreichbar sein möchte, ist es aber notwendig
* die Fernseher (ja wir haben noch 3 ganz alte, richtig stromfressende Fernseher), die ich immer wieder vergesse, stehen auf Standby

In dieser kurzen Auflistung sind schon einige Energiespartipps versteckt, hier noch mehr
* Kühlschrank regelmäßig abtauen und nicht zu hoch stellen
* Wäsche nicht im Trockner trocknen, sondern draußen oder im Waschkeller sofern die Möglichkeit dazu besteht
* richtig Lüften und die Heizung nicht voll aufdrehen
* öfter duschen statt baden
* Energiebewußt kochen und backen
* nach Möglichkeit lieber eine kleine Lampe anmachen und keine „Festbeleuchtung“ und Energiesparbirnen verwenden

Bloggern, Webseitbetreiber und Journalisten, die sich an unserer Stromspar-Aktion beteiligen möchten schenkt KWH Preis ein Stromkostenmessgerät. Damit kann man Stromfresser aufspüren. Dazu schreibt Ihr eine Mail an energiesparen@kwh-preis.de

Und noch etwas ganz tolles macht KHW Preis:
„Für jeden Beitrag zum Energie sparen auf ihrem Blog oder ihrer Websseite über den Sie uns informieren (energiesparen@kwh-preis.de), lassen wir durch unseren Partner I Plant a Tree 1 Baum für den Klima- und Umweltschutz in Berlin Friedrichshagen pflanzen (max 1000 Bäume). Zusätzlich werden wir nach dem Ende der Blogger-Aktion einen Stromfresser, über den geschrieben wurde durch ein neues energiesparendes Gerät austauschen lassen.“ Copyright KWH Preis.