Lindt Milchshake Schokoladen

Neu im großen leckeren Lindt-Sortiment sind die Milchshake-Schokoladen in den Sorten *Choco, * Banane, *Erdbeer und *Maracuja.
Ich, absolute Shokaholicerin, durfte testen und sag nur: LECKER!
Mein Favorit ist Maracuja, dicht gefolgt von Banane. Dann Erdbeer und hinten dran Choco.

Maracuja:
Die Säure der Maracuja kommt gut durch und man schmeckt die Frische der Südfrucht. Es ist auch ein Anteil von Pfirsich enthalten (4%), da behaupte ich mal das sind die kleinen erkennbaren Stückchen, denn Maracuja ist als Saftpulver enthalten.

Banane:
Süßer als die drei anderen Tafeln, aber die Mischung, Bananen-Füllung auf Milchcreme ist genau richtig und gibt somit einen außergewöhnlichen Geschmack, denn Schokolade mit Banane gibt es doch recht selten. Der Bananenstücke-Anteil ist hier 1%, trotz der geringen Menge einfach lecker.

Erdbeer:
Erdbeer-Füllung auf Milchcreme – der Erdbeergschmack kommt richtig gut durch, aus Erdbeersaftkonzentrat und Erdbeeren, jeweils 2%.

Choco:
Mit Schokoladencreme auf Milchcreme – die Füllung ist recht flüssig und mir fehlt da etwas der Kick, der bei vor allem bei Maracuja und Banane da ist, was aber nicht heisst, dass sie nicht lecker ist.

Alle Schokoladen sind aus Alpenmilch-Schokolade und als 100g Tafeln erhältlich zum Preis von 1,95 Euro. Bis auf bei der Choco, da kommt mir die Füllung, trotz gleicher Menge, weniger vor, bei den drei anderen Tafeln sieht man gleich, da sie fester sind, das die Stückchen gleich viel Füllung und Milchcreme enthalten, nämlich jeweils 23%.

Die Verpackung finde ich sehr gelungen, nicht nur vom Design sondern auch dass sie etwas schmaler, dafür aber dicker ist und vor allem das die Schokolade in Silberfolie verpackt ist. Ich muss da mal eben ausweichen: ich mag Milka Schokolade sehr gerne, vor allem die Saisonsorten, aber die neue Verpackung ist grauselig, ich mag Schokolade, die klassisch in Silberfolie verpackt ist einfach lieber.
Die Schokostückchen darauf kommen den „live“-Stückchen wirklich nahe und es macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Und man wird nicht enttäuscht.

Die Schokolade schmeckt gut gekühlt am besten und ist etwas besonders. Ich musste mich zusammen reißen, dass ich sie nicht gleich alle aufesse und habe sie mir wirklich eingeteilt, was mir echt schwer fällt bei so etwas leckerem.