mymuesli hmmm lecker

Nun wird es endlich mal Zeit für meinen Bericht über mymuesli.

mymuesli war so nett, die ich bisher nur über die Online-Seite und über Facebook kannte, mir Müsli zum Testen zu schicken, nachdem ich einen Bericht über Müsli kommentiert habe. Vielen Dank noch mal an dieser Stelle an mymuesli, das finde ich echt klasse. Und Erfolg hatte es auch: Ihr habt einen neuen Fan.

mymuesli

Ich habe 5x mymuesli2go bekommen in den Sorten: Blaubeer-Müsli, Beeren-Müsli und Schoko-Müsli. Superpraktisch, weil man einfach Milch, Joghurt oder was man sonst gerne mag direkt in den Becher geben kann.

Alle Müslis, egal ob Fertigmischung oder selber gemischtes Müsli sind in bester Bio-Qualität. Wenn man sich mal die Großpackungen aus dem Supermarkt anschaut sieht man schon direkt die Unterschiede, denn viele enthalten zum einen Zusatzstoffe die gar nicht sein müssen und vor allem Zuckerstoffe ohne Ende. Ich will natürlich nicht diese Müslis schlecht machen, es gibt auch durchaus wirklich leckere aus dem Supermarkt, es geht mir jetzt um den direkten Vergleich. Und dabei schneidet mymuesli für mich um Längen besser ab und liegt ganz klar vorne.

Neben dem schon erwähnte mymuesli2go gibt es noch als fertige Mischungen: Sport-Müsli , Balance-Müsli, Bircher-Müsli, Kinder-Müsli und Noats Bio-Porridge.

Ihr könnt also zur fertigen Mischung greifen, die übrigens, bis auf das Noats Bio-Porridge und mymuesli2go in einer tollen Dose geliefert wird (superschön finde ich übrigens die Dosen für das Knder-Müsli), oder Ihr mischt Euch das eigene Lieblingsmüsli selber, welches natürlich auch in der Dose nach Hause kommt.
Dazu stehen 80 Zutaten zur Wahl!
Die eigene Mischung besteht immer aus einer Basismischung und dann kann gewählt werden aus Früchten, Nüssen und Kernen und ganz vielen anderen leckeren Zutaten.
Besonders originell finde ich die Bio-Gummibärchen unter den Extras, das ist doch mal wirklich etwas einziartiges.

mymuesli ist auf jeden Fall richtig lecker, knackig, enthält Stücke und nicht so Krümmel wie in anderen Packungen. Man schmeckt auch wirklich was es ist, denn die Zutaten sind natürlich und unverfälscht. Und eine Himbeere schmeckt auch nach Himbeere. Außerdem sehe ich was ich esse, es ist alles erkennbar.

Ich kann mymuesli nur empfehlen, auch wenn es teurer ist als handelsübliches Müsli ist es allemal seinen Preis wert und der ganz große Vorteil: ich mische mir das in mein Müsli was ich mag!

Mein Tipp: Macht doch mal ein Müslifrühstück und bestellt mit mehreren Freunden zusammen, so sind die Versandkosten dann viel günstiger wenn jeder sich daran beteiligt und jeder kann von jedem dann bei der Lieferung etwas probieren.

Wenn ihr mehr wissen möchtet dann schaut mal auf die Webseite von mymuesli. Diese ist superschön gemacht und gibt viele Tipps. Dazu gibt es einen Blog und natürlich den Online-Shop. mymuesli Webseite